Patientenverfügung

Patientenwille rechtzeitig festhalten

Patientenwille. Rund jeder achte Todesfall in Deutschland ereignet sich auf einer Intensivstation, und meist kommt der Tod dort nicht plötzlich oder überraschend. „In vielen Fällen geht dem Sterben auf der Intensivstation ein Behandlungsverzicht voran – lebenserhaltende Maßnahmen werden also bewusst beendet, begrenzt oder gar nicht erst begonnen“, sagt Professor Dr. med. Uwe Janssens, Chefarzt der [...]

Willenserklärung – Der freie Wille eines Kranken

Willenserklärung. Sich dem eigenen Willen nach frei entscheiden zu dürfen, ist ein hohes Gut, das auch in der heutigen Medizinethik an oberster Stelle steht. Im Bereich ärztlicher Behandlung stoßen Entscheidungskompetenz und Willensfreiheit eines Patienten jedoch an ihre Grenzen: Alterserkrankungen, psychisches Leiden oder starke körperliche Einschränkungen führen unter Umständen dazu, dass Wünsche nicht oder nur widersprüchlich [...]

Diese Innovationen rund um Enterale Ernährung sollten Sie kennen

In der Krankenpflege gibt es immer wieder medizinische Notsituationen, bei denen auf die Enterale Ernährung umgestellt werden muss. Diese Form der Nährstoffzufuhr, bei der die Nahrung direkt in den Magen-Darm-Trakt geleitet wird, stellte noch vor einigen Jahren eine große Herausforderung für die behandelnden Ärzte und eine Belastung für die Patienten dar. Einige Innovationen in der [...]

Patientenverfügung in Deutschland weit verbreitet

Jeder Mensch hat das Recht über seine medizinische Behandlung selbst zu entscheiden. Deshalb brauchen Ärztinnen und Ärzte für jede Behandlung auch immer die Zustimmung des Betroffenen. Was aber sollen Ärzte tun, wenn ein Mensch seinen Willen nicht mehr äußern kann? Mit einer Patientenverfügung können Sie dokumentieren, wie Sie in einem solchen Fall entscheiden würden. Für [...]

Patientenverfügung – darauf kommt es an

Mit einer schriftlichen Patientenverfügung können Patientinnen und Patienten vorsorglich festlegen, dass bestimmte medizinische Maßnahmen durchzuführen oder zu unterlassen sind, falls sie nicht mehr selbst entscheiden können. Damit wird sichergestellt, dass der Patientenwille der Behandlung zugrunde gelegt wird, auch wenn er in der aktuellen Situation nicht mehr geäußert werden kann. Jede und jeder einwilligungsfähige Volljährige kann [...]

Patientenverfügung – Patientenrechte richtig nutzen

Die Patientenverfügung ist nach jahrelanger intensiver Diskussion durch das "Dritte Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes" in § 1901 a BGB gesetzlich geregelt. Das Gesetz baut im wesentlichen auf die bisherige, durch die höchstrichterliche Rechtsprechung geprägte Rechtslage auf. Nach der Regelung kann jeder im Voraus festlegen, ob und wie er später ärztlich behandelt werden will, falls [...]

Patientenverfügung – Patientenrechte richtig nutzen

Die Patientenverfügung ist nach jahrelanger intensiver Diskussion durch das "Dritte Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes" in § 1901 a BGB gesetzlich geregelt. Das Gesetz baut im wesentlichen auf die bisherige, durch die höchstrichterliche Rechtsprechung geprägte Rechtslage auf. Nach der Regelung kann jeder im Voraus festlegen, ob und wie er später ärztlich behandelt werden will, falls [...]

Patientenverfügung – Es ist nie zu früh aber oft zu spät

Patientenrecht: Was es bei der Patientenverfügung zu beachten gilt. https://medizin-aspekte.de/wp-content/uploads/videos_medasold/2/patientenverfuegung_haas.flv   Patientenverfügung Die Patientenverfügung ist nach jahrelanger intensiver Diskussion durch das "Dritte Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes" in § 1901 a BGB gesetzlich geregelt. Das Gesetz baut im wesentlichen auf die bisherige, durch die höchstrichterliche Rechtsprechung geprägte Rechtslage auf. Nach der Regelung kann jeder [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen