Nierenschäden

Diabetes-Früherkennung, Diabetes-Tests

Diabetes-Früherkennung kann Nierenschäden vermeiden

Diabetes-Früherkennung. Diabetes mellitus ist die häufigste Ursache für eine Niereninsuffizienz – über 40 Prozent der Menschen mit Diabetes Typ 2 haben einen Nierenschaden. Einige von ihnen bräuchten eine neue Niere. Allerdings kommt für Betroffene häufig aufgrund bestehender Begleiterkrankungen eine Transplantation nicht in Frage. Für sie ist eine lebenslange Dialyse unumgänglich. Anlässlich des Tages der Organspende …

Diabetes-Früherkennung kann Nierenschäden vermeiden Read More »

Diabetes, Zuckerfrei leben, Blutzuckermessungen

Weltdiabetestag stellt Folgeerkrankungen wie Nierenschäden in den Mittelpunkt

In Deutschland gibt es 6,7 Mio. Menschen mit Diabetes mellitus. Bei 90% der Betroffenen handelt es sich um einen lebensstilbedingten, erworbenen Diabetes („Typ-2-Diabetes“). Häufige Folgeschäden sind Nierenversagen, Blindheit oder Beinamputationen. Die beiden letzteren sind besonders gefürchtet, aber ein terminales Nierenversagen ändert das Leben eines Betroffenen ebenso dramatisch und geht darüber hinaus mit einem deutlich erhöhten …

Weltdiabetestag stellt Folgeerkrankungen wie Nierenschäden in den Mittelpunkt Read More »

Ursachen für Krebserkrankungen, Purpurbakterien, Tumore, Krebserkrankung, Krebs

Entzündungsschutz für Nierenkörperchen

Die diabetische Nephropatie ist eine gefürchtete Folgekomplikation eines seit Jahren bestehenden und/oder unzureichend behandelten Diabetes mellitus. Ein Team von Medizinern um Prof. Dr. Berend Isermann, Direktor des Instituts für Klinische Chemie und Pathobiochemie am Universitätsklinikum Magdeburg, sucht in Kooperation mit Ärzten in den USA und Großbritannien nach neuen Therapiemöglichkeiten, um das Fortschreiten der diabetischen Nierenschädigung …

Entzündungsschutz für Nierenkörperchen Read More »

Scroll to Top