Neurodermitis

Juckende Haut bei Kindern

Juckende Haut bei Kindern kann zu Schlafmangel führen

Juckende Haut bei Kindern kann zu Schlafmangel führen. Als Folge von Schlafmangel sind tagsüber die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Kinder eingeschränkt und die Stimmung ist oft gereizt. Aber es gibt Dinge, die zu besserem Schlaf in der Nacht beitragen. Mit einem guten Hautmanagement, Ritualen und einer gesunden Schlafumgebung kann man seinem Kind helfen, zur Ruhe […]

Juckende Haut bei Kindern kann zu Schlafmangel führen Weitere Informationen »

Hanföl

Wie gesund ist Hanföl wirklich?

Hanföl ist buchstäblich in aller Munde. Der Grund dafür sind die viel gelobten positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Das Hanföl gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Darreichungsformen, weil ihm so vielfältige Wirkungen nachgesagt werden. Hanföl bei Entzündungen Was durch Untersuchungen bestätigt wurde, ist, dass das Hanföl reich an Omega-3-Fettsäuren ist. Diese Fettsäuren können entzündliche Prozesse lindern. Nicht nur akute Entzündungen

Wie gesund ist Hanföl wirklich? Weitere Informationen »

Sonnenschutz

Sonnenschutz bei Neurodermitis – So findet man den richtigen

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen hinter den Wolken hervorwagen, wird es höchste Zeit, raus zu gehen und das Sonnenvitamin D zu tanken. Was für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit ist, kann für Menschen mit Neurodermitis problematisch sein. Umso wichtiger ist ein geeigneter Sonnenschutz. Die Neurodermitis mit Sonnencreme im Griff haben Die Hautkrankheit Neurodermitis zeigt sich vor

Sonnenschutz bei Neurodermitis – So findet man den richtigen Weitere Informationen »

Schuppenflechte

Ratgeber Neurodermitis – Definition, Ursachen und Behandlung

Unerträglicher Juckreiz – darunter leiden die Betroffenen von Neurodermitis am stärksten. Hinzu kommt das unschöne Aussehen der Haut: rote Ekzeme und schuppige Knoten. Neurodermitis ist eine weit verbreitete Hauterkrankung und ihre Ursachen sind noch nicht vollständig erforscht. Dennoch hat die Wissenschaft zahlreiche Erkenntnisse über die Entstehung der Hautkrankheit gewonnen. Außerdem gibt es eine Reihe von

Ratgeber Neurodermitis – Definition, Ursachen und Behandlung Weitere Informationen »

Neurodermitis bei Kindern

Neurodermitis bei Kindern – Juckreiz lindern ohne Kortison

Wenn Ihr Kind Neurodermitis hat, ist die Barrierefunktion seiner Haut gestört. Statt zart und weich ist die strapazierte Kinderhaut dann an typischen Stellen reizanfällig, gerötet und trocken – und sie juckt. Sie als Eltern wissen, wie quälend das für Ihr Kleines ist, und vermutlich machen Sie sich große Sorgen. Beruhigend ist: Neurodermitis kann man recht gut behandeln,

Neurodermitis bei Kindern – Juckreiz lindern ohne Kortison Weitere Informationen »

Hautkrankheit mit chronischem Juckreiz, Schuppenflechte, Neurodermitis: Katzen der juckenden Haut

Menschen mit Neurodermitis und Schuppenflechte präziser behandeln

Neurodermitis und Schuppenflechte. Mehr als 300 Millionen Menschen weltweit sind von Neurodermitis und Schuppenflechte betroffen. Dabei ist Neurodermitis nicht gleich Neurodermitis und auch Schuppenflechte nicht gleich Schuppenflechte. Im Gegenteil: Zwischen Patienten und über die Zeit unterscheiden sich die Ausprägungen dieser Krankheitsbilder zum Teil massiv, z.B. in Bezug auf Ausbruch, Schweregrad, Fortschreiten und Ansprechen auf Behandlungen.

Menschen mit Neurodermitis und Schuppenflechte präziser behandeln Weitere Informationen »

Hautkrankheit mit chronischem Juckreiz, Schuppenflechte, Neurodermitis: Katzen der juckenden Haut

Richtig mit Neurodermitis umgehen

Wie lässt sich eine Neurodermitis behandeln? Neurodermitis ist eine infektiöse Hauterkrankung, deren genaue Ursache bis heute nicht erforscht ist. Bestimmte äußere Faktoren wie Stress, Klimaveränderungen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten können die Krankheitsschübe auslösen. Typische Symptome einer Neurodermitis sind Entzündungen, Feuchtigkeitsverlust, trockene raue Haut verbunden mit einem meist starken Juckreiz. Besonders häufig betroffen sind Armbeugen, Kniekehlen sowie die

Richtig mit Neurodermitis umgehen Weitere Informationen »

Sauer oder basisch: Der passende pH-Wert für die Körperpflege

 Während die menschliche Haut zu keinem späteren Zeitpunkt so gesund und basisch ist wie direkt nach der Geburt, sinkt der pH-Wert im Lauf des Lebens in den sauren Bereich. Durch die falsche Körperpflege wird der Schutzfilm der Haut jedoch beschädigt, sodass Hautkrankheiten und Allergien entstehen können. Da nicht überall auf der Haut der gleiche pH-Wert

Sauer oder basisch: Der passende pH-Wert für die Körperpflege Weitere Informationen »

Neurodermitis

Schuppenflechte bezeichnet man auch als Neurodermitis, atopische Dermatitis und endogenes Ekzem. Außerdem wird die Erkrankung auch als chronisch konstitutionelles Ekzem, Asthmaekzem und Prurigo Besnier bezeichnet. Die Symtome bei Neurodermitis und ihre Ursachen werden beschrieben, Behandlungsformen zur Linderung des Juckreizes werden nachfolgend behandelt. Neurodermitis – 10 Fragen und 10 kurze Antworten 1. Was ist eigentlich eine

Neurodermitis Weitere Informationen »

Nach oben scrollen