Multiple sclerosis

Gehirnveränderungen von MS-Patienten, Multiple Sklerose

Gehirnveränderungen von MS-Patienten

Gehirnveränderungen von MS-Patienten. Wissenschaftler haben entdeckt, dass bestimmte Zellen im Gehirn, die als „Projektionsneurone“ bezeichnet werden, eine zentrale Rolle bei den Gehirnveränderungen spielen, die mit der Multiplen Sklerose (MS) einhergehen. Neue Forschungsergebnisse zeigen nun, dass solche Projektionsneurone durch körpereigene Immunzellen geschädigt werden und diese Schädigung die mit der MS verbundene Schrumpfung des Gehirns wie auch …

Gehirnveränderungen von MS-Patienten Read More »

Multiple sclerosis: an attack on the brain’s control and storage center

(umg) Multiple sclerosis was long considered to be a white matter disease. However, many multiple sclerosis symptoms cannot be explained by white matter damage alone. Symptoms like chronic fatigue, memory loss and even epileptic fits must have another origin. They point to grey matter damage. Scientists at the Institute for Neuroimmunology and Multiple Sclerosis Research …

Multiple sclerosis: an attack on the brain’s control and storage center Read More »

Scroll to Top