Mikronährstoffe

Orthomolekulare Medizin - Mangel an Mikronährstoffen

Orthomolekulare Medizin: zur ausreichenden Versorgung mit Mikronährstoffen

Die heutigen Ernährungsgewohnheiten machen es immer schwieriger, den Bedarf des eigenen Organismus an Mikronährstoffen zu decken. Darunter werden biologisch hochwichtige Substanzen wie Vitamine, Aminosäuren und Fettsäuren sowie Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme verstanden. Die Mehrheit der erhältlichen Lebensmittel stammt aus einer Massenproduktion mit industriellem Ausmaß. Unnatürliche Züchtung, Transport, Lagerung und Zubereitung führen zu einem chronischen Mangel …

Orthomolekulare Medizin: zur ausreichenden Versorgung mit Mikronährstoffen Read More »

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel – Baustoff für den Körper?

Der menschliche Körper ist ein hochkomplexes System. Um seine Funktionen aufrecht zu erhalten, braucht er mehr als reine Energie, die er in Form von Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten aus der Nahrung aufnimmt. Die sogenannten Mikronährstoffe sind überlebenswichtig, werden aber über den täglichen Speiseplan oft nicht ausreichend abgedeckt. Nahrungsergänzungsmittel sind eine gute Unterstützung, haben jedoch ihre Grenzen. …

Nahrungsergänzungsmittel – Baustoff für den Körper? Read More »

Mineralerde

Mineralerde, das Wundermittel der Natur

Die Tradition, Mineralerden in der Medizin zum Einsatz zu bringen, ist eigentlich nicht neu. Schon von frühen Hochkulturen sind Quellen überliefert, die einen solchen Einsatz des mineralhaltigen Bodens nahelegen. Zur damaligen Zeit dürfte jedoch kaum Klarheit im Hinblick auf die vielen gesundheitlichen Vorteile geherrscht haben, wie sie mit der Mineralerde verbunden sind. Doch wann ist …

Mineralerde, das Wundermittel der Natur Read More »

Scroll to Top