Medikamente

Die unbewusste Einnahme: Wann Medikamente wirklich nötig sind

Medikamente können heilen – oder abhängig machen. Wenn die Einnahme von Arzneimitteln zu häufig, unbewusst oder sogar bewusst missbräuchlich erfolgt, sind gesundheitliche Schäden vorprogrammiert. Medikamente begleiten unser Leben vom Kindesalter an. Bei Fieber, Schmerzen, Durchfall, Übelkeit und vielen anderen Symptomen greifen die meisten Menschen auch ohne einen Besuch beim Arzt zu bewährten Arzneimitteln. In vielen [...]

Was bedeutet es, im digitalen Zeitalter Patient zu sein?

Personalisierte Medizin soll auf Patientinnen und Patienten «massgeschneidert» werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden, Kosten zu sparen und neue Medikamente zu entwickeln. Dafür ist sie auf die Analyse grosser Mengen von persönlichen Daten angewiesen. Manche Forschende schlagen vor, dass Patientinnen und Patienten in Zukunft einen «digitalen Doppelgänger», beziehungsweise einen digitalen «Zwilling» haben sollen, der Informationen über [...]

Die richtige Bluthochdruckeinstellung, auch im Urlaub!

Bluthochdruckeinstellung. Bei hohen Temperaturen im Sommer ist der Blutdruck in der Regel niedriger als in den Wintermonaten: Die Blutgefäße erweitern sich bei Hitze, es kommt zu vermehrten Verlusten von Kochsalz und Wasser beim Schwitzen und in der Folge fällt der Druck ab. Das kann zur Folge haben, dass bei einigen Patienten die „normale“ Dosis der [...]

So werden Arzneimittel hergestellt

Der Weg von einer Idee bis zu einem fertigen Produkt ist lang. Das gilt auch für Medikamente, die man vom Arzt verschrieben bekommt oder rezeptfrei kauft. Bevor die Arznei jedoch in den Regalen der Apotheken oder im online Handel zu finden ist, haben sie einen langen Weg hinter sich. Schließlich kann ein Medikament nicht nur [...]

DKOU 2017: OP-Zahlen entsprechen Altersentwicklung der Gesellschaft

Auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2017 erklären Experten, wann Operationen sinnvoll oder sogar dringend notwendig sind und wie aktuelle OP-Zahlen zu bewerten sind. DKOU 2017 - OECD-Studie: Falsch gerechnet? Laut OECD-Studie aus dem Jahr 2013 (1) ist Deutschland mit 15 Millionen Wirbelsäulenoperationen pro Jahr Spitzenreiter auf diesem Gebiet. Seitdem stehen orthopädische [...]

Dominik Riemer über Sicherheit auf Rezept

Pillentaxi - Sicherheit auf Rezept und Service bei der Arzneilieferung Der Apotheker ist für den Patienten Garant für die Sicherheit beim Kauf von Medikamenten. Neue Vertriebswege müssen in Beratung und Abgabe diesem Vertrauen gerecht werden. Bittere Pillen, Hauptsache sie wirken. Schmecken muss Medizin eigentlich nicht, wenn sie nicht gerade für Kinder bestimmt ist. Und daher [...]

Versandapotheke für den günstigen Medikamentekauf

Die meisten Krankheiten kommen unangekündigt und oftmals über Nacht. Gestern ging es uns noch gut und plötzlich sieht alles anders aus. Kopfschmerzen, starke Halsschmerz, Übelkeit oder Gelenkschmerzen tauchen plötzlich und auf jeden Fall immer unpassend auf. Früher war der Gang in die Apotheke der nächste Schritt. Auf solche Momente sollte ein gut sortierter Haushalt vorbereitet [...]

DKG – Entwicklung neuer Medikamente gegen Krebs

Highlights DKG 2014 Symposium Section C   DKG: Kooperation fördert schnellere Entwicklung neuer Krebsmedikamente Die Zahl der Krebspatienten wächst und die Anforderungen an neue Medikamente steigen. Mehr Wissen, mehr Studiendaten und strengere gesetzliche Rahmenbedingungen erfordern eine bessere Abstimmung aller Beteiligten. Das trifft besonders auf die Onkologie zu, in der neue Erkenntnisse aus Grundlagenforschung [...]

Medikamente in der Schwangerschaft – Risiken und Bedenken

 Frauen, die schwanger sind, führen während dieser Zeit häufig ein möglichst gesundes Leben und versuchen alles zu vermeiden, was für das ungeborene Kind schädlich sein könnte. Nikotin, Alkohol und Fast-Food werden daher oft vom Ernährungsplan gestrichen. Eine Schwangerschaft bringt viele neue Themen mit sich und bedeutet eine große Umstellung in fast allen Bereichen des Alltags [...]

Medikamente können Verkehrstüchtigkeit mindern

Autofahrer sollten sich nicht ans Steuer setzen, wenn ihr Fahrverhalten durch die Nebenwirkungen eines Medikaments ungünstig beeinflusst wird. Anzeichen dafür sind u.a. Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit, Sehstörungen oder Unruhe. "Gerade das Risiko rezeptfreier Medikamente gegen Erkältungen, Allergien oder Migräne sowie von Augenmedikamenten wird immer wieder unterschätzt. Ein Drittel der Bundesbürger hat sich noch nie über dieses [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen