Kreidezähne bei Kindern: Was Eltern tun können

Kreidezähne treten bei Kindern immer häufiger auf. Die sogenannte Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) sorgt dafür, dass die Zähne zuerst gelb und fleckig werden. Anschließend sind sie porös und können sogar abbrechen. Die Ursache konnte bislang nicht geklärt werden. Die neuartige Zahnvolkskrankheit lässt sich weder vermeiden noch heilen. Aber auch Kreidezähne können bei richtiger Pflege ein Leben lang […]

Kreidezähne bei Kindern: Was Eltern tun können Weitere Informationen »