Darmspiegelung vermittelt KREBSschutz im gesamten Dickdarm

Es gilt als gesichert, dass die endoskopische Darmspiegelung bei gleichzeitiger Entfernung der Polypen das KREBSrisiko im linken, so genannten absteigenden Dickdarm drastisch senkt. Wissenschaftler aus dem Deutschen KREBSforschungszentrum zeigen nun, dass die Inspektion des gesamten Dickdarms auch das KREBSrisiko im rechten Teil des Darms um mehr als 50 Prozent verringert – insgesamt um 77 Prozent. …

Darmspiegelung vermittelt KREBSschutz im gesamten Dickdarm Read More »