DACCORD: inhalative Kortikosteroide bei COPD-Patienten zu häufig eingesetzt [Fachkreise]

Im Rahmen der DACCORD-Studie wurden bislang 51 Publikationen veröffentlicht. Die Studie verdeutlicht, dass mehr als ein Drittel der COPD-Patienten in Deutschland inhalative Kortikosteroide (ICS) erhalten; in Kohorte 1 waren 29,8 % der Patienten beim Studieneinschluss auf eine Dreifachtherapie aus ICS und zwei langwirksamen Bronchodilatatoren (LABA und LAMA) eingestellt.3,4 Erwähnenswert ist hierbei, dass auch über 30 [...]