Infektion

Pfeiffersches Drüsenfieber – Symptome und Diagnose

Pfeiffersches Drüsenfieber. Das sollten Sie über das Pfeiffersche Drüsenfieber wissen: 10 Goldenen Regeln rund um die Erkrankung. Schmerzt der Hals und ist die Stimme belegt, so muss es nicht immer die gemeine Erkältung oder eine Racheninfektion - auch Angina tonsillaris genannt - sein. Oft ist das Schuld, was der Volksmund als "Kusskrankheit" und der Mediziner als Pfeiffersches [...]

Epstein-Barr-Virus oft mit schweren Folgen

Epstein-Barr-Virus. Mehr als 90 Prozent der Menschen infizieren sich im Laufe des Lebens mit dem Epstein-Barr-Virus, kurz EBV genannt. Die Infektion erfolgt in der Regel im Kindesalter und ohne Symptome und bleibt bei den meisten Menschen folgenlos. Besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen kann sich die frische Infektion jedoch als sogenanntes Pfeiffer‘sches Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose) [...]

Sepsis-Update – Neudefinition und Bewertungskriterien

Sepsis hat oft unspezifische Symptome und kann durch verschiedenste Krankheitserreger und als Komplikation jeder Infektion entstehen. Aber was ist Sepsis überhaupt und wie kann sie schnell erkannt werden? Diese Frage treibt nicht nur den interessierten Laien um, auch Experten aus Forschung und Klinik haben auf diese Fragen keine endgültige Antwort. „Seit der letzten Überarbeitung der [...]

Selbsttest für MRSA-Risikopatienten

Schon gewusst? Es gibt MRSA-Risikopatienten: ein kleiner Selbsttest. Die Infektion mit multiresistenten Erregern wie MRSA stellt in der Medizin ein großes Risiko dar. Denn gegen solche Keime zeigen Antibiotika zunehmend Wirkungslücken. Als Hautkeim besiedelt MRSA natürlicherweise auch gesunde Menschen – ohne, dass diese davon krank werden. Gelangt der Keim jedoch z. B. durch Wunden in [...]

Bekämpfung und Reduzierung gefährlicher Keime in der Klinik mit Kupfertürklinken

In Europa erkrankt jeder 14. Patient während eines Krankenhausaufenthaltes an einer so genannten nosokomialen Infektion, also an einer Infektion, die im zeitlichen Zusammenhang mit dem Krankenhausaufenthalt steht. Zu den unerwünschten Komplikationen zählen Harnwegsinfekte, Wundinfektionen nach Operationen oder Lungenentzündungen nach künstlicher Beatmung. Nach aktuellen Schätzungen kommt es europaweit pro Jahr zu 147.000 Todesfällen, wobei sich allein [...]

Medizinische Ursachen für trockene Lippen

Bei trockenen Lippen schiebt man die Ursache meist auf das Wetter: Zu viel Sonne trocknet die empfindliche Lippenhaut aus, genau wie Winter- und Heizungsluft. Dass trockene Lippen aber auch ganz andere Gründe haben können, wissen die wenigsten. Wir haben die häufigsten Ursachen neben den Witterungsbedingungen für Sie zusammengefasst und geben Ihnen Tipps, was Sie im [...]

Bei Kleinkindern dem Allergierisiko vorbeugen

Eine schwedische Studie (1) konnte zeigen, dass Kinder, deren Eltern einen heruntergefallenen Schnuller zum Säubern in den Mund nahmen, seltener unter Allergien leiden. Für Karies-Experten Professor Dr. Stefan Zimmer, Sprecher der Informationsstelle für Kariesprophylaxe und Lehrstuhlinhaber an der Universität Witten/Herdecke gibt es jedoch auch Risiken. Beim Ablecken des Schnullers gelangen diese von der Mutter in [...]

Pfeiffersches Drüsenfieber – So schützen junge Killerzellen

Pfeiffersches Drüsenfieber. Mehr als 90 Prozent der Erwachsenen sind Träger des krebsauslösenden Epstein Barr Virus (EBV). Eine Erstinfektion mit diesem Herpesvirus im frühen Kindesalter verläuft in der Regel ohne Symptome und schützt meistens ein Leben lang gegen dessen krebsverursachende Wirkung. Infiziert man sich jedoch erst als Jugendlicher mit dem Virus, führt die Infektion häufig zum [...]

Gicht durch purinreiche Nahrungsmittel

In der Notfallaufnahme wurde ein 41-jähriger Patient mit schwersten Schmerzen in Knien, Schultern und Händen, mit Schüttelfrost und Fieber bis 40 Grad Celsius eingeliefert. Die Ärzte vermuteten eine lebensbedrohliche bakterielle Infektion. Bei näherer Untersuchung stellte sich jedoch heraus: Der Patient hatte einen besonders schweren Gichtanfall. So weit kommt es glücklicherweise nur selten - aber immerhin [...]

Gicht durch purinreiche Nahrungsmittel

In der Notfallaufnahme wurde ein 41-jähriger Patient mit schwersten Schmerzen in Knien, Schultern und Händen, mit Schüttelfrost und Fieber bis 40 Grad Celsius eingeliefert. Die Ärzte vermuteten eine lebensbedrohliche bakterielle Infektion. Bei näherer Untersuchung stellte sich jedoch heraus: Der Patient hatte einen besonders schweren Gichtanfall. So weit kommt es glücklicherweise nur selten - aber immerhin [...]