Hypertonie

FDA stuft Künstliche-Intelligenz-Software von Bayer und MSD zur CTEPH-Erkennung als neuartiges Medizinprodukt ein

Das Software-Entwicklungsprojekt soll die Prozesse zur Diagnosestellung der chronisch thromboembolischen pulmonalen Hypertonie unterstützen – einer fortschreitenden und lebensbedrohlichen Erkrankung. Die Bayer AG hat heute bekanntgegeben, dass die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) eine Künstliche-Intelligenz-Software, die die Krankheitsmuster chronisch thromboembolischer pulmonaler Hypertonie (CTEPH) anzeigen soll, als neuartiges Medizinprodukt (Breakthrough Device Designation) eingestuft hat. Diese [...]

Mit Hochdruck auf Herz und Niere – wie viele Organschädigungen Bluthochdruck wirklich macht

Bluthochdruck ist doch nicht so schlimm? Von wegen: Hochdruck gilt als Risikofaktor Nummer 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die wiederum für die meisten Todesfälle verantwortlich sind. Eine langjährige Hypertonie kann zudem andere wichtige Organe wie die Nieren schädigen. Die fatale Folge: lebensbedrohliche Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen. Davor warnt die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® │ Deutsche [...]

Bluthochdruck – Deutsche Hochdruckliga schreibt Wissenschaftspreise aus: Bewerbungen bis August einreichen

Damit ehrt und fördert die Fachgesellschaft ihren wissenschaftlichen Nachwuchs. Bewerber können ihre Arbeiten bis 26. August beziehungsweise 21. September 2018 einreichen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 42. Wissenschaftlichen Jahreskongresses der Deutschen Hochdruckliga vom 22. bis 24. November 2018 im Kosmos Berlin statt. Er steht unter dem Motto „Hypertonie, auf Herz und Nieren geprüft“. Bluthochdruck [...]

Hypertonie-Experten tagen in Berlin: Lösungsansätze für die Volkskrankheit Bluthochdruck

Bluthochdruck. Der diesjährige Kongress findet unter dem Motto „Hypertonie in Bewegung“ statt. Damit wollen die Veranstalter die Bedeutung von regelmäßiger Bewegung in der Hypertonietherapie stärker in den Vordergrund rücken und gleichzeitig auf die innere Dynamik des Fachbereichs hinweisen. „Die Hypertonietherapie ist einem stetigen Wandel ausgesetzt. In der Hypertonieforschung haben wir in den vergangenen Jahren dank [...]

Bluthochdruck und seine Tragweite

Ein zu hoher Blutdruck entwickelt sich langsam, weshalb viele Betroffene lange gar nichts davon mitbekommen. Ernste Folgen und hohe Risiken bestimmter Erkrankungen lassen sich allerdings vermeiden, wenn rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden. Die Gefahr der Hypertonie Bluthochdruck (Hypertonie) befindet sich nun schon seit einiger Zeit auf der Liste der bedrohlichsten Krankheiten und breitet sich auch innerhalb [...]

Pfizer und Allergan – Übernahme

Der amerikanische Pharmakonzern Pfizer  plant eine Übernahme des irischen Konzerns Allergan. Durch diesen Unternehmenszusammenschluss wird der größte Pharmakonzern der Welt entstehen. Das Hauptmotiv für die Übernahme ist die Vermeidung von Steuern. Doch was bedeutet dies genau für die Pharmabranche? Wieso Steuerersparnis? In den USA liegt der Prozentsatz für die Körperschaftssteuer bei 35, dagegen in Irland [...]

Integrative Medizin bietet Vorsorge gegen Schlaganfall

Bluthochdruck ist einer der Hauptrisikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen. Hypertonie  verursacht zwei Drittel aller Schlaganfälle und die Hälfte aller Herzinfarkte. Mit 47 Prozent ist Bluthochdruck, gefolgt von Rückenleiden, Diabetes und Adipositas, die häufigste Erkrankung in Deutschland. Zur Behandlung plädiert Heinrich für einen integrativen Ansatz. Dazu verknüpft die  Integrative Medizin schulmedizinische Diagnostik und Therapie sowie Verfahren der Naturheilkunde [...]

Schlaganfälle: 80 000 Schlaganfälle durch durch einen hohen Blutdruck verursacht – Bei Hypertonikern mit hohem bzw. sehr hohem kardiovaskulärem Risiko kann antihypertensive Kombinationstherapie eine therapeutische Strategie sein

Eine arterielle Hypertonie ist stets im Kontext anderer Risikofaktoren und Begleiterkrankungen zu bewerten.  Ein Typ 2-Diabetes, eine koronare Herzkrankheit (KHK), ein metabolisches Syndrom oder eine Nierenfunktionsstörung machen den Bluthochdruck-Patienten schnell zum „Hochrisiko-Hypertoniker“, der eine zuverlässige Blutdrucksenkung und zusätzliche protektive Strategien benötigt. Die Compliance ist dabei ein wichtiger Aspekt. Eine antihypertensive Fixkombination kann einen wichtigen Beitrag [...]

Ramipril und Hydrochlorothiazid – Doppelschlag gegen Bluthochdruck

Bluthochdruck - Mindestens ein Viertel aller Deutschen leidet an Bluthochdruck (arterielle Hypertonie). Da diese Erkrankung oft über Jahre oder Jahrzehnte keine typischen Symptome aufweist, weiß etwa jeder zweite Betroffene nicht, dass er krank ist. Dabei richten dauerhaft erhöhte Blutdruckwerte Schäden an den Blutgefäßen an, wodurch ernste Folgeerkrankungen drohen. Rund zwei Drittel aller Schlaganfälle und die [...]

Schwangerschaftsvergiftung – Uniklinik Köln vor Durchbruch bei „Schwangerschaftsvergiftung“ – Weltweit erste erfolgreiche Behandlung einer Präeklampsie

Schwangerschaftsvergiftung - Die Präeklampsie tritt bei circa 5 - 8 Prozent aller Schwangeren nach der 20. Schwangerschaftswoche auf und ist mit erhöhtem Blutdruck (Hypertonie) und dem Verlust von Eiweiß im Urin (Proteinurie) verbunden. Der Schweregrad der Erkrankung variiert, sie kann jedoch für Mutter und Kind lebensgefährlich sein. In Deutschland sterben bei der Geburt jährlich fünf [...]