Hygiene

Tuberkulose in Städten häufiger als auf dem Land

Tuberkulose. Wie die Geografen Martina und Holger Scharlach im jüngsten Beitrag des IfL-Webangebots „Nationalatlas aktuell“ berichten, ist in Deutschland das Risiko, an Tuberkulose (TB) zu erkranken, in den Städten um den Faktor 1,7 höher als in den dünn besiedelten ländlichen Räumen. Mit 418 Erkrankungen wurden 2017 in Berlin die meisten neuen TB-Fälle registriert, gefolgt von Hamburg [...]

Zu den tollen Tagen BZgA-Hygienetipps beachten

Karneval/Fasching - Diese Hygienetipps sollte sich jeder an den tollen Tagen zu Gemüte führen. Buntes Treiben beim Faschingsumzug, Schunkeln auf der Karnevalssitzung, ausgelassene Fastnachtspartys – wenn viele Menschen zusammenkommen, sind auch Erkältungs- oder Grippeviren meist mit dabei. Dann kann es leicht zu einer Ansteckung kommen. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt Tipps, wie man [...]

Reinigungsmittel im medizinischen Bereich

Der Begriff "Hygiene" ist in nahezu jedem Alltagskontext sehr schnell wiederzufinden: Ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Freizeitbereich. Denn eine gewisse Grundhygiene bzw. Sauberkeit ist die Basis für ein gesundes Leben und fördert zusätzlich das allgemeine Wohlbefinden. Während die hygienischen Gegebenheiten in vielen Bereichen selber eingeschätzt werden können so gibt es vor allem im [...]

Kindergesundheit weltweit

Weltweit sterben täglich noch immer Millionen Kinder an Krankheiten, die in der westlichen Welt keine Gefahr mehr darstellen. Eine mangelnde Versorgung mit sauberem Wasser, Lebensmitteln und Medikamenten begünstigt die Kindersterblichkeit durch Infektionen. Zahlreiche Initiativen rund um Impfungen und Prävention zeigen zwar stetig positivere Ergebnisse: Die Lebenserwartung von Neugeborenen steigt in den Entwicklungsländern immer mehr an. [...]

Kinder gezielt an Hygiene heranführen

Durch die richtigen Hygienemaßnahmen lassen sich Ansteckung und Krankheiten vermeiden, und zwar quer durch alle Berufsgruppen, Bevölkerungsschichten und Altersstufen. Das beste Hygienekonzept ist jedoch nutzlos, wenn niemand mitmacht. Schulen zum Beispiel sind durch das Infektionsschutzgesetzt dazu verpflichtet, einen innerbetrieblichen Hygieneplan festzulegen und umzusetzen. Aber Reinigungs- und Desinfektionspläne reichen nicht, um das Verhalten der Schüler – [...]

Der OP-Bereich – die fast keimfreie Zone im Krankenhaus

Eine Operation – egal ob ambulant oder stationär – stellt für jeden Patienten eine physische und psychische Belastung dar. Sie bedeutet einen schmerzhaften Eingriff in den menschlichen Organismus. Dank modernster Technik und Behandlungsmethoden lassen sich heutzutage einige Eingriffe ambulant und mit geringem Aufwand durchführen, doch ein gewisses Restrisiko bleibt immer. Das Klinikpersonal beziehungsweise der Arzt [...]

Tipps für einen unbeschwerten Urlaub ohne Magen- und Darmerkrankungen

Andere Länder – andere Sitten, aber auch andere Krankheiten. Bei Reisen in ferne Länder steigern hohe Temperaturen, mangelnde Kühlung der Lebensmittel und niedrigere Hygienestandards das Risiko für Magen- und Darmerkrankungen. Einfache Tipps sorgen für einen unbeschwerten Urlaub. Im Urlaub: Kochen und Schälen „In warmen Ländern tummeln sich viele Krankheitserreger auf den Lebensmitteln, an die unser [...]

Kaltes Plasma soll die mikrobiologische Sicherheit von Obst und Gemüse erhöhen

Gemüse, Kartoffeln oder auch Obst können bedenkliche Konzentrationen an Krankheitserregern aufweisen. Auch gezielte Reinigungsschritte während der Aufarbeitung bieten keinen ausreichenden Schutz gegen mikrobiologische Verunreinigungen. Kaltes Plasma soll künftig die Lücke bisheriger Dekontaminationsverfahren für frische Obst- und Gemüseprodukte schließen. EHEC-Erkrankungsfälle haben gezeigt, dass die Sicherheit von frischem Obst und Gemüse noch immer eine Herausforderung darstellt. Die [...]

Wieder einmal soll mehr Bürokratie zu besseren Lebensverhältnissen führen. Über den Restaurantbesuch sollen zukünftig nicht mehr die Verbraucher allein entscheiden müssen. …

Restaurant-Ampel - Wieder einmal soll mehr Bürokratie zu besseren Lebensverhältnissen führen. Über den Restaurantbesuch sollen zukünftig nicht mehr die Verbraucher allein entscheiden müssen. Vielmehr sollen zukünftig schon im Vorfeld staatlich legitimierte Kontrolleure auftauchen, um den Verbrauchern die Entscheidung zu erleichtern. Das Echo in den Medien auf diese populäre politische Attacke gegen die vermeintliche Schmuddel-Gastronomie ist [...]

Krank am Arbeitsplatz – Ansteckungsgefahr vermeiden

Ansteckungsgefahr - Der Hals schmerzt, die Nase läuft und das Fieberthermometer zeigt bereits 38 Grad Celsius - dennoch schleppt sich fast jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland krank ins Büro, hat der Gesundheitsmonitor 2009 der Bertelsmann-Stiftung ermittelt. "Das ist riskant", warnt Dr. Ulrike Roth, Arbeitsmedizinerin bei TÜV Rheinland, "denn wer krank arbeitet, ist nicht leistungsfähig, steckt [...]