Herzschwäche

Hypertonie, Bluthochdruck-Patienten, Bluthochdruck, Blutdruck, Bluthochdruck, Blutdruckmessen

Plötzlicher Blutdruck-Anstieg: Wann den Notarzt (112) rufen?

Blutdruck. Regelmäßiges Blutdruckmessen ist die wichtigste Vorsorgemaßnahme, um die schwerwiegenden Folgen eines unbehandelten Bluthochdrucks wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Herzschwäche, Vorhofflimmern oder Nierenschädigung zu verhindern. Besonders problematisch ist es, wenn der Blutdruck plötzlich ansteigt und Werte in Ruhe z. B. von 190-200 mmHg (oberer Wert) oder mehr erreicht. Für Patienten entscheidend für das weitere Vorgehen in dieser …

Plötzlicher Blutdruck-Anstieg: Wann den Notarzt (112) rufen? Read More »

HerzinfakrtHerzinsuffizienz, Herzschwäche, Herzgesundheit, Herzschwäche

Herzinsuffizienz: Immer mehr Betroffene – bessere Therapien senken die Sterblichkeit

Herzinsuffizienz (Herzschwäche) ist inzwischen die häufigste Einzeldiagnose bei vollstationär behandelten Patienten. Damit setzt sich ein seit Jahren beobachtbarer Trend fort: Mit 444.632 Fällen von Herzinsuffizienz stieg die Zahl der stationär versorgten Patienten 2015 im Vergleich zum Vorjahr erneut um 2,7 Prozent an. Noch drastischer fällt der 20-Jahres-Vergleich aus: Lag die Erkrankungshäufigkeit 1995 noch bei 275 …

Herzinsuffizienz: Immer mehr Betroffene – bessere Therapien senken die Sterblichkeit Read More »

HerzinfakrtHerzinsuffizienz, Herzschwäche, Herzgesundheit, Herzschwäche

Fernüberwachung bei Herzschwäche kann Klinikaufenthalt ersparen

Herzschwäche. Das Universitäts-Herzzentrum Freiburg · Bad Krozingen (UHZ) nutzt als erstes Klinikum Baden-Württembergs einen miniaturisierten Sensor, mit dem sich der Blutdruck bei Herzschwäche-Patienten aus der Ferne kontrollieren lässt. Mithilfe des in die Lungenschlagader implantierten Sensors misst der Patient einmal täglich den Blutdruck sehr nahe am Herzen und überträgt die Werte per Handy an das Behandlungszentrum …

Fernüberwachung bei Herzschwäche kann Klinikaufenthalt ersparen Read More »

Herzerkrankungen, Herzchirurgische Versorgung, Herzbericht, Herzinsuffizienz

Sonderforschungsbereich „Herzschwäche“ an der Universitätsmedizin Göttingen verlängert

Die Herzschwäche oder „Herzinsuffizienz“ gilt als eine der häufigsten Erkrankungen in Europa. Rund zwei Prozent der europäischen Bevölkerung ist daran erkrankt. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verlängert die Förderung für den Sonderforschungsbereich SFB 1002 „Modulatorische Einheiten bei Herzinsuffizienz“ an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) um eine weitere Förderperiode von vier Jahren mit einer Fördersumme von 11,8 Millionen …

Sonderforschungsbereich „Herzschwäche“ an der Universitätsmedizin Göttingen verlängert Read More »

Hitze, Urlaub, Sonne, Strand, Wellness, Kreuzfahrt, Flusskreuzfahrt, Hotels, Anti-Aging, Ausruhen

Flugreise nach Herzinfarkt oder mit Herzschwäche

Rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden an koronarer Herzkrankheit (KHK), die dem Herzinfarkt vorausgeht und die häufigste Ursache der Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist. Jährlich werden bundesweit bei KHK-Patienten z. B. nach einem Herzinfarkt über 320.000 Gefäßstützen (Stents) eingebracht und über 53.000 Bypassoperationen durchgeführt. Viele der Betroffenen planen eine Reise und verzichten nur ungerne auf das …

Flugreise nach Herzinfarkt oder mit Herzschwäche Read More »

Biologisch abbaubarer Stent, Herz-Bildgebung, Herzerkrankung, Schlaganfall

Kieler Kardiologen entdecken Mechanismus zur Entstehung von Herzschwäche

Herzkreislauferkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen der westlichen Welt. Die Auslöser hierfür sind unterschiedlich. Sowohl Durchblutungsstörungen, Entzündungen oder auch genetische Faktoren können zu einer Pumpschwäche des Herzmuskels führen. Alle Formen der Herzschwäche haben eine Gemeinsamkeit: Auf molekularer Ebene ist der Kalziumstoffwechsel der Herzmuskelzellen gestört. Genau hier greift das neu entdeckte Protein „Myoscape“ ein, das die …

Kieler Kardiologen entdecken Mechanismus zur Entstehung von Herzschwäche Read More »

Wiedereröffnung zweier Halsschlagadern und Einsatz künstlicher Herzklappe

Der 81-jährige Patient war nach einem Schlaganfall mit Sprachstörungen und einseitiger Beinlähmung als Notfall in die Klinik auf den Marburger Lahnbergen gekommen. Ursache waren starke Einengungen beider Halsschlagadern durch Kalkablagerungen. Bei der Untersuchung stellten die Mediziner fest, dass der Mann zusätzlich zu der eingeschränkten Durchblutung des Gehirns an einem schweren Herzfehler litt. Somit waren gleich zwei …

Wiedereröffnung zweier Halsschlagadern und Einsatz künstlicher Herzklappe Read More »

Wiedereröffnung zweier Halsschlagadern und Einsatz künstlicher Herzklappe

Der 81-jährige Patient war nach einem Schlaganfall mit Sprachstörungen und einseitiger Beinlähmung als Notfall in die Klinik auf den Marburger Lahnbergen gekommen. Ursache waren starke Einengungen beider Halsschlagadern durch Kalkablagerungen. Bei der Untersuchung stellten die Mediziner fest, dass der Mann zusätzlich zu der eingeschränkten Durchblutung des Gehirns an einem schweren Herzfehler litt. Somit waren gleich zwei …

Wiedereröffnung zweier Halsschlagadern und Einsatz künstlicher Herzklappe Read More »

Bluthochdruck: Ernährung und Übergewicht spielen Schlüsselrolle bei Entstehung des Bluthochdrucks

Bluthochdruck in der Anfangsphase spürt man nicht – das macht ihn so lebensgefährlich. 30 Prozent aller Menschen, deren Blutdruck im Ruhezustand gefährlich hoch über 140/90 mm Hg liegt, haben keine Ahnung, mit welchen Risiko sie leben, so Fachleute. Denn die Folgen von hohem Bluthochdruck über lange Zeit können fatal sein – sie reichen von Herzschwäche …

Bluthochdruck: Ernährung und Übergewicht spielen Schlüsselrolle bei Entstehung des Bluthochdrucks Read More »

Weißdorn-Spezialextrakt stärkt Frauen- und Männerherzen

Das Herz büßt mit zunehmendem Alter seine Leistungskraft ein, so wie Haare und Haut über die Jahre an Spannkraft und Frische verlieren. In einer immer älter werdenden Gesellschaft, steigt die Zahl der Menschen mit Herzschwäche daher stetig. Die leichte Herzschwäche ist eines der dringendsten Gesundheitsprobleme der Generation 60plus. Eine aktuelle Analyse zeigt, dass der Weißdorn-Spezialextrakt WS® 1442 (Crataegutt® novo …

Weißdorn-Spezialextrakt stärkt Frauen- und Männerherzen Read More »

Scroll to Top