Herzerkrankungen

Ultrafeinstaub

Ultrafeinstaub in deutschen Wohnungen

Ultrafeinstaub. Die Studie ist auf Englisch im Fachjournal Aerosol and Air Quality Research erschienen. Sie ist die erste Langzeitstudie zu Feinstaub von 10 Nanometer bis 10 Mikrometern Größe, die in vielen Wohnungen in Deutschland über einen langen Zeitraum so detailliert durchgeführt wurde. Feine und ultrafeine Aerosolpartikel sind wegen der Zusammenhänge mit Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen von …

Ultrafeinstaub in deutschen Wohnungen Read More »

Herzerkrankungen

Herzerkrankungen in Zeiten von Corona

Herzerkrankungen in Zeiten von Corona stellen nicht nur für die Patientinnen und Patienten eine ganz besondere Situation und Herausforderung dar sondern auch für die Ärztinnen und Ärzte sowie für das gesamte medizinische Personal. Herzklappenerkrankungen „Wir raten auch Patienten, die trotz eines schweren Klappendefekts nur geringe Beschwerden verspüren, eine geplante Operation nur nach Rücksprache aufzuschieben“, sagt …

Herzerkrankungen in Zeiten von Corona Read More »

Herz, Heterotaxie

Kardiologische Rehabilitation und die neue S3-Leitlinie

Kardiologische Rehabilitation. Herzpatienten mit koronarer Herzkrankheit (KHK), chronischer Herzinsuffizienz, Herzklappenerkrankungen wird empfohlen, eine kardiologische Rehabilitation durchzuführen, da diese den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen und die Lebensqualität verbessern kann. Bei Patienten nach einem Herzinfarkt oder nach einer Bypass-Operation senkt die Teilnahme an einer kardiologischen Rehabilitation (KardReha) die Sterblichkeit deutlich. Bei Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz (HFrEF) werden körperliche …

Kardiologische Rehabilitation und die neue S3-Leitlinie Read More »

Behandlung von Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz – ein schwaches Herz schadet auch dem Gehirn

Herzinsuffizienz. Etwa 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Herzschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt. Die wirkt sich nicht nur auf die Leistungsfähigkeit der Patienten aus – sie sind schneller erschöpft und klagen über Atemnot bei Belastungen. Auch ihr Gehirn ist davon betroffen. Wissenschaftler des MPI CBS haben nun belegt, auch die Dichte der grauen Substanz …

Herzinsuffizienz – ein schwaches Herz schadet auch dem Gehirn Read More »

Kunstherz

Kunstherz überbrückt die Wartezeit auf eine Herztransplantation

Kunstherz. Das „Berlin Heart Excor Pediatric“ gehört zu den Systemen für mechanische Kreislaufunterstützung, die fachsprachlich als „Ventricular Assist Devices (VAD)“ und umgangssprachlich meist als „Kunstherzen“ bezeichnet werden. Sie unterstützen oder ersetzen die Pumpfunktion des Herzmuskels, wenn keine anderen medizinischen Maßnahmen mehr helfen können. In den meisten Fällen überbrücken solche Systeme die Wartezeit auf eine Herztransplantation. …

Kunstherz überbrückt die Wartezeit auf eine Herztransplantation Read More »

Coronavirus, Naturstoffe gegen Fibrose und Herzschwäche

Naturstoffe gegen Fibrose und Herzschwäche entdeckt

Naturstoffe gegen Fibrose und Herzschwäche. Die Natur ist eine unerschöpfliche Quelle für therapeutisch wirksame Substanzen. Allerdings gleicht die Fahndung nach einem passenden Wirkstoff gegen eine bestimmte Erkrankung oft der berühmten Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Jetzt ist es einem internationalen Forscherteam aus den USA, Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland gelungen, gleich zwei Verbindungen zu …

Naturstoffe gegen Fibrose und Herzschwäche entdeckt Read More »

Gewebekleber, Nach dem Herzinfarkt

Nach dem Herzinfarkt – Ein Zellatlas des kranken Herzens

Nach dem Herzinfarkt. Wie erholt sich das Herz nach einem Infarkt? Was unterscheidet junge Herzen von alten? Diese Fragen wollen Forscher mithilfe neuer Technologien beantworten, die verschiedenste Zelltypen und ihre Aktivitäten bis auf die Ebene von Proteinen und Genen verfolgen. In der aktuellen Ausgabe von Forschung Frankfurt erklärt Prof. Stefanie Dimmeler, Sprecherin des Exzellenzclusters „Cardio-Pulmonary …

Nach dem Herzinfarkt – Ein Zellatlas des kranken Herzens Read More »

Blutdruck und Cholesterin, Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen, Gesundheits-Pass, Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen, Herzerkrankungen, Schlaganfall

Leipziger Kardiologe: Moderate Werte bei Blutdruck und Cholesterin verlängern das Leben

Niedriger Blutdruck und Cholesterin. „Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind bei Frauen und Männern die häufigste Todesursache“, so der Leipziger Kardiologe mit Blick auf den Weltherztag am 29. September. „Das ist niederschmetternd. Denn Herzinfarkte und Schlaganfälle können durch anhaltend niedrige Werte bei Blutdruck und LDL-Cholesterin weitgehend vermieden werden. Das hat jetzt eine Studie meines Kollegen Brian Ference von der …

Leipziger Kardiologe: Moderate Werte bei Blutdruck und Cholesterin verlängern das Leben Read More »

Scroll to Top