Stellungnahme „Demenz und Selbstbestimmung“ des Deutschen Ethikrats

Der Deutsche Ethikrat hat heute die Stellungnahme „Demenz und Selbstbestimmung“ veröffentlicht. Darin wird Demenz als „eine der großen gesundheits- und sozialpolitischen Herausforderungen der Gegenwart“ bezeichnet. Wenn der Mensch „nicht nur als denkendes, sondern auch als empfindendes, emotionales und soziales Wesen“ verstanden wird, wird deutlich, dass auch Demenzkranke noch zahlreiche Ressourcen haben. Deshalb fordert der Deutsche …

Stellungnahme „Demenz und Selbstbestimmung“ des Deutschen Ethikrats Read More »