, Armut und Gesundheit, Schwerhörigkeit, Alzheimer, Demenz

Kongress Armut und Gesundheit an der TU Berlin gestartet

Armut und Gesundheit. „Ob Klimawandel, soziale Ungleichheit, Feinstaub oder Tabakkontrolle: Politische, gesellschaftliche und ökonomische Entwicklungen und Entscheidungen haben einen nachhaltigen Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung“, so Prof. Ansgar Gerhardus, Leiter der Abteilung für Versorgungsforschung am Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Public Health (DGPH) e.V. …

Kongress Armut und Gesundheit an der TU Berlin gestartet Read More »