Harndrang

Harnwegsinfekt

Harnwegsinfekt richtig therapieren

Harnwegsinfekt. Fast jede Frau macht es mindestens einmal im Leben durch: Brennen beim Wasserlassen und ständiger Harndrang. Die typischen Symptome eines Harnwegsinfekts. Sie gehören zu den häufigsten Anlässen für eine hausärztliche Konsultation. Die meisten dieser bakteriellen Blasenentzündungen sind harmlos. Bis zu zwei Drittel der so genannten unkomplizierten Harnwegsinfekte können mit Wärme, Ruhe und viel Trinken […]

Harnwegsinfekt richtig therapieren Weitere Informationen »

Blasenentzündung

Sensible Blase: Tipps & Tricks zur Vorbeugung von Blasenentzündungen

Charakteristisch für eine Blasenentzündung, die vor allem Frauen betrifft, sind ein häufiger Harndrang sowie Brennen beim Wasserlassen. Obwohl eine Zystitis – so heißt die Erkrankung im Expertenkreis – meist harmlos ist, kann diese mitunter auch Schmerzen und Beschwerden verursachen. Um den Heilungsprozess einer Blasenentzündung zu beschleunigen, wird ständig nach neuen Behandlungsmöglichkeiten gesucht.  Typische Symptome einer

Sensible Blase: Tipps & Tricks zur Vorbeugung von Blasenentzündungen Weitere Informationen »

Harinkontinenz

Harninkontinenz – wie wird eine Blasenschwäche behandelt?

Harninkontinenz ist eine Störung, über die Betroffene nur ungern sprechen. Die Funktionsstörung, die umgangssprachlich auch als Blasenschwäche bezeichnet wird, ist weit verbreitet und tritt in unterschiedlichen Erscheinungsformen auf.  Was hilft bei unwillkürlichem Urinabgang? Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet weiter voran. Inzwischen stehen zum Thema Gesundheit immer mehr Apps zur Verfügung. Während die meisten Gesundheits-Apps die Fitness betreffen,

Harninkontinenz – wie wird eine Blasenschwäche behandelt? Weitere Informationen »

Harndrang, Herzwochen, Herz, Blasenschwäche

Hilfe bei extremem Harndrang und starken Beckenschmerzen

Hilfe bei extremem Harndrang und starken Beckenschmerzen. Schon das Wort für die Erkrankung ist kaum unfallfrei auszusprechen: die Interstitielle Zystitis ist auch als chronisches Blasenschmerzsyndrom bekannt: „Betroffene leiden unter starken, oft unerträglichen Schmerzen in der Blase und im Unterbauch“, erklärt Prof. Dr. Andreas Wiedemann. „Dazu kommt heftiges, zwanghaftes Wasserlassen bis zu 40 Mal am Tag.“ Prof.

Hilfe bei extremem Harndrang und starken Beckenschmerzen Weitere Informationen »

Herz-Sterberisiko, Reizblase, Mann, Krebserkrankung, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Prostatakrebs

Eine Reizblase kann auch Männer treffen

Von Beschwerden beim Wasserlassen sind nicht nur Frauen betroffen. Auch bei Männern kann eine Störung der Blasenfunktion auftreten, vor allem mit fortschreitendem Alter. Da es sich dabei immer noch um ein Tabuthema in der Gesellschaft handelt, scheuen viele Betroffene den Weg zum Arzt. Dabei kann dieser feststellen, ob eine Erkrankung der Harnwege oder der Blase

Eine Reizblase kann auch Männer treffen Weitere Informationen »

Paar

Cialis – ein Medikament mit vielseitiger Wirkung

Cialis enthält den aktiven Wirkstoff Tadalafil, der zu der Gruppe der sogenannten Phosphodiesterase-5-Inhibitoren gehört. Er wird bei Männern erfolgreich zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie und Erektionsstörungen eingesetzt. Neben der Behandlung der genannten Beschwerden kann Tadalafil in höherer Dosierung auch bei der pulmonalen Hypertonie erfolgreich eingesetzt werden. Wie funktioniert Cialis? Tadalafil hemmt selektiv ein Enzym, nämlich

Cialis – ein Medikament mit vielseitiger Wirkung Weitere Informationen »

Harnwegsinfekte: Urin-Test hilft bei Blasenentzündung Bakterien zu entdecken

Harnwegsinfekt / Blasenentzündung – Brennender Schmerz beim Wasserlassen, unkontrollierbarer dringlicher Harndrang, übel riechender, eventuell sogar blutiger Urin und Schmerzen im Bereich des Unterbauches bis hinauf zum Rücken sind typische Krankheitszeichen eines Harnwegsinfekts. Ein Harnwegsinfekt ist eine bakterielle Entzündung der Schleimhaut oder der gesamten Wand der Harnwege. Diese Infektionen können prinzipiell jeden Teil des Harnwegs –

Harnwegsinfekte: Urin-Test hilft bei Blasenentzündung Bakterien zu entdecken Weitere Informationen »

Nach oben scrollen