Gesundheit

Wer früher fragt, ist schneller gesund

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Diesen Satz kennt sicherlich jeder. Doch wird auch gefragt? Leider viel zu selten, stellen Apotheker fest. Viele Patienten haben sich anhand von Freunden, Verwandten, Werbung und Internet ein gefährliches Halbwissen aufgebaut. Sie haben nicht das Gefühl, ein Beratungsgespräch zu benötigen. Auf den Apotheker machen sie einen selbstsicheren Eindruck und […]

Wer früher fragt, ist schneller gesund Weitere Informationen »

Kindergesundheit – Fit für ein besonderes Leben

Chronisch kranke Kinder und Jugendliche und ihre Familien stehen vor besonderen Herausforderungen, wenn es darum geht, die Krankheit und die damit verbundenen therapeutischen Maßnahmen konsequent in den Alltag zu integrieren. Interdisziplinäre Patientenschulungen sind deshalb wichtige Bausteine in der Behandlung. Sie helfen den Betroffenen, die Krankheit besser zu verstehen, Ängste und Unsicherheiten im Umgang damit abzubauen,

Kindergesundheit – Fit für ein besonderes Leben Weitere Informationen »

Hormon für erholsamen Schlaf

Ein gesunder Schlaf ist ein hohes Gut. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten Hormone wie Melatonin. Kommt es zu einem Mangel an Melatonin, entstehen Schlafstörungen und das Immunsystem kann geschwächt werden. Zudem bildet lang andauernder Schlafmangel die Basis für einige Krankheiten wie Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Beschwerden. Selbst Alterungserscheinungen können frühzeitiger einsetzen, wenn der Schlaf fehlt. Melatonin steuert

Hormon für erholsamen Schlaf Weitere Informationen »

Schlaf für die Gesundheit wichtig

„Schlafmangel trägt zu Bluthochdruck, koronarer Herzerkrankung, Schlaganfall, Magen-Darm-Erkrankungen und psychiatrischen Störungen wie Depressionen bei“, sagt der Regensburger Schlafforscher Dr. Jürgen Zulley. Und nach Angaben der amerikanischen Krebsgesellschaft wirkt sich ein ständiges Schlafdefizit auf die Gesundheit genau so schädlich aus wie Bewegungsmangel oder chronischer Alkoholmissbrauch. In amerikanischen Tierversuchen sind Ratten nach dreiwöchigem Schlafentzug an einem Zusammenbruch

Schlaf für die Gesundheit wichtig Weitere Informationen »

Herzinfarkt und Schlaganfall: Regelmäßiger Genuss von geringen Mengen Schokolade reduziert Risiko

Schokolade mit hohem Kakaoanteil kann, in kleinen Mengen konsumiert, die Gesundheit fördern. Das ist das Ergebnis einer Studie, die jetzt in der Zeitschrift der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie veröffentlicht wurde. Sie belegt, dass ein kleines Stück Schokolade pro Tag den Blutdruck senken und Herzerkrankungen vorbeugen kann. Studie bestätigt: Geringe Mengen Schokolade reduzieren das Herzinfarkt-Risiko und

Herzinfarkt und Schlaganfall: Regelmäßiger Genuss von geringen Mengen Schokolade reduziert Risiko Weitere Informationen »

Frauengesundheit – Hohes Alter und mehr Lebensqualität

Noch nie haben so viele Frauen ein so hohes Alter erreicht wie heute. Die Lebenserwartung liegt für sie inzwischen bei 83 Jahren. Noch wichtiger als ein hohes Lebensalter ist allerdings für die Meisten von ihnen eine lange Gesundheit und damit verbunden eine hohe Lebensqualität. Deshalb sind Frauen im Allgemeinen sehr interessiert an Gesundheitsfragen und Angeboten

Frauengesundheit – Hohes Alter und mehr Lebensqualität Weitere Informationen »

Bitterschokolade – Mit bitterem Geschmack zu einem Mehr an Gesundheit

Bitterschokolade in unterschiedlichen Variationen zählt zu den beliebtesten Schokoladensorten und gilt in Maßen genossen als gesunde Nascherei.Bitterschokolade in unterschiedlichen Variationen zählt zu den beliebtesten Schokoladensorten und gilt in Maßen genossen als gesunde Nascherei. Sie wird beim heimischen Backen ebenso gerne verwendet wie in der gehobenen Küche zur Veredelung unterschiedlicher Speisen. Bitterschokolade, auch einfach als dunkle

Bitterschokolade – Mit bitterem Geschmack zu einem Mehr an Gesundheit Weitere Informationen »

Familie und Beruf im Gesundheitswesen

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit Annette Widmann-Mauz hatte gestern alle wesentlichen Akteure und Institutionen im Gesundheitswesen zu einem Runden Tisch "Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Gesundheitswesen" eingeladen. Ziel dieser Expertenrunde ist es, konkrete Maßnahmen und Ideen zu erarbeiten, um bessere Bedingungen für die im Gesundheitswesen tätigen Menschen mit Familienaufgaben zu schaffen. An

Familie und Beruf im Gesundheitswesen Weitere Informationen »

Diabetes Typ-1: Diabetes bei Kindern in Deutschland auf dem Vormarsch

Kinder mit Diabetes und Eltern brauchen Hilfe und Aufklärung. Innovative Versorgungsmodelle bei Diabetes können psychosoziale Folgen mindern – Prof. Thomas Danne zum Thema "Süßes Blut: eine bittere Pille für die betroffenen Familien In Deutschland sind 25.000 junge Menschen im Alter von 1 bis 19 Jahre an Typ-1-Diabetes erkrankt. Typ-1-Diabetes zählt zu der häufigsten Stoffwechselerkrankung im

Diabetes Typ-1: Diabetes bei Kindern in Deutschland auf dem Vormarsch Weitere Informationen »

Motivation – Leichter durchs Leben mit mehr Motivation

Fitness: Möchte man ein paar Pfunde verlieren, das Rauchen aufgeben oder einfach nur etwas gesünder leben, darf es an Motivation nicht fehlen. Doch wie sorgt man täglich für Antrieb, und wie bleibt man langfristig motiviert? Mit geschickter Planung, einem individuellen Step-by-Step-Plan und den cleveren Post-it Alltagshelfern erreicht man seine Ziele leichter! Die beste Motivation kommt

Motivation – Leichter durchs Leben mit mehr Motivation Weitere Informationen »

Nach oben scrollen