Gesundheit

Studien belegen: Mandeln sind gut fürs Herz

Mandeln sind ein wahres Allroundtalent. Seit langem gelten diese als eine nahr- und schmackhafte Zwischenmahlzeit und die neuesten Forschungsergebnisse liefern noch mehr Grund,  Mandeln in eine gesunde Ernährung, auch für Menschen mit Diabetes mellitus oder dessen Vorstufe, Prädiabetes, aufzunehmen. Zum einen verbessern sie die Blutzuckerkontrolle entscheidend, zum anderen wirken sie sich positiv auf den Cholesterinspiegel […]

Studien belegen: Mandeln sind gut fürs Herz Weitere Informationen »

Orthomol startet Tour für mehr Gesundheit – 50 iPhones zu gewinnen!

Deutschlandweite Tour „Orthomol – Die Tour für mehr Gesundheit“. Interaktiv wird in einem modern designten Truck gut verständliche Wissensvermittlung für jung und alt, groß und klein angeboten. Gewinnen Sie eines von 50 iPhones! Von Kiel bis München, von Köln bis Dresden: Seit dem 13. April 2012 ist erstmals „Orthomol – Die Tour für mehr Gesundheit“

Orthomol startet Tour für mehr Gesundheit – 50 iPhones zu gewinnen! Weitere Informationen »

Interaktive Wissensvermittlung über Vitamine und orthomolekulare Medizin – Orthomol startet Tour für mehr Gesundheit

Orthomol – Die Tour für mehr Gesundheit startete am Freitag, der 13. April 2012 seine interaktive Wissensvermittlung in 50 deutschen Städten.  Als die Sonne am Freitag, dem 13.April 2012 in Langenfeld strahlte, war es jedem klar, dieser Tag sollte etwas ganz besonderes werden. Es war der Start der deutschlandweiten Tour „Orthomol – Die Tour für

Interaktive Wissensvermittlung über Vitamine und orthomolekulare Medizin – Orthomol startet Tour für mehr Gesundheit Weitere Informationen »

Tuberkulose: Neue Medikamente in Sicht

„Rund zehn Jahre verstärkter Forschung in der Industrie und in akademischen Einrichtungen beginnen Früchte zu tragen. Neue und bessere Medikamente sind in Sicht.“ Das erklärte Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) heute mit Blick auf den Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März. Fischer weiter: „Ein besonderes Problem bei Tuberkulose stellen multiresistente Erregerstämme dar, gegen die

Tuberkulose: Neue Medikamente in Sicht Weitere Informationen »

Wenn das kranke Herz auf das Gemüt schlägt

Aufgrund des gestiegenen ökonomischen Drucks im Gesundheitswesen ist in den letzten Jahrzehnten die Zeit, die Ärzten und Pflegepersonal für jeden einzelnen Patienten zur Verfügung steht, drastisch zurückgegangen. Während die rein medizinische Behandlung weiter uneingeschränkt erbracht werden muss, ist die menschliche Interaktion zwischen dem Arzt und seinen Patienten nicht mehr im notwendigen Umfang zu leisten. In

Wenn das kranke Herz auf das Gemüt schlägt Weitere Informationen »

Deutscher Krebskongress 2012: Fortschritte beim Nationalen Krebsplan in Sicht

„Der Startschuss zur Umsetzung des Nationalen Krebsplans ist gefallen! Die Schwerpunkte liegen dabei zunächst unter anderem auf der organisatorisch-inhaltlichen Weiterentwicklung der Krebsfrüherkennung und dem flächendeckenden Ausbau klinischer Krebsregister.“ Das erklärte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit Annette Widmann-Mauz, MdB, anlässlich des Deutschen Krebskongresses (DKK) 2012. Der Kongress befasste sich unter anderem mit den wissenschaftlichen

Deutscher Krebskongress 2012: Fortschritte beim Nationalen Krebsplan in Sicht Weitere Informationen »

Gefriergetrocknete Fruchtchips aus 100 Prozent Bio-Früchten

Ganz neu vertreibt die Frips GmbH BISSCHEN, einen 100%-Bio-Fruchtsnack. Die frischen Früchte werden nach der Ernte gefriergetrocknet und behalten außer dem entzogenen Wasser nahezu alle wertvollen Inhaltsstoffe. Einfach zu lagern, gut transportier- und portionierbar eignen sich BISSCHEN perfekt für unterwegs, zum Müsli oder als gesunder Snack für zwischendurch.Es waren einmal zwei Mütter, deren Kinder heimlich

Gefriergetrocknete Fruchtchips aus 100 Prozent Bio-Früchten Weitere Informationen »

Gesunde Ernährung: Zu gesund macht auch krank

Die Liste der Eigenheiten, an denen das Weltbild jener fanatischen Gesundesser zerbricht, könnte unschwer um das Hundertfache verlängert werden. Ärzte haben jedenfalls in der selbstzerstörerischen Weise, gesund zu essen, eine seelische Krankheit entdeckt, die auch einen komplizierten Namen hat: „Orthorexia nervosa“, kurz Orthorexie (nach den griechischen Begriffen orthos = der „richtige“ und orexi = „Appetit“)

Gesunde Ernährung: Zu gesund macht auch krank Weitere Informationen »

Hunde können gute Fitnesspartner für Senioren sein

Nur zu leicht rastet und rostet, wer seinen Ruhestand genießt. Auch wenn dieser Lebensabschnitt für viele Menschen eher ein Unruhezustand ist, mangelt es doch vielen an Bewegung. Ein hervorragender Fitnesspartner ist ein Hund. Weil das regelmäßige Gassigehen mit ihm unaufschiebbar ist, bleibt Frauchen oder Herrchen nichts anderes übrig, als sich an diese sehr regelmäßige Form

Hunde können gute Fitnesspartner für Senioren sein Weitere Informationen »

Nach oben scrollen