Gelenke

Bewegungsmangel bei Kindern, Differentialdiagnose mehrsprachiger Kinder, Kinder vor dem Tablet

Rückenschmerzen bei Kindern vorbeugen: Raus aus dem Dauersitzen und rein in die Bewegung

Dauersitzen. „Kinder sollten nach der Schule oder der Kita den Bewegungsmangel aufholen. Auch wenn es altmodisch klingt, aber sie müssen raus an die Luft und sich austoben, Fußball spielen oder Fahrrad fahren, um ihre Muskulatur zu stärken. Wer zu viel sitzt, bekommt Rückenschmerzen“, sagt Professor Dr. Bernd Kladny, DGOU-Generalsekretär und Chefarzt der Abteilung Orthopädie und […]

Rückenschmerzen bei Kindern vorbeugen: Raus aus dem Dauersitzen und rein in die Bewegung Weitere Informationen »

Physiotherapie, Muskelverletzung

Mit Physiotherapie gegen Rheumabeschwerden

Längst ist bekannt, dass Rheuma nicht durch ein Medikament geheilt werden kann. Doch die verschiedenen Therapien tragen dazu bei, den Verlauf der Krankheit deutlich zu verlangsamen. In diesem Artikel sollen die Vorteile der manuellen Therapie genau in den Blick genommen werden. Gleichmäßige Bewegungen Allein in Deutschland sind etwa acht Millionen Menschen von der rheumatoiden Arthritis

Mit Physiotherapie gegen Rheumabeschwerden Weitere Informationen »

Probanden für Studie gesucht: Schulterschmerzen wegtrainieren

Schulterschmerzen. Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk im ganzen Körper. Fast jeder bekommt irgendwann Probleme in diesem Bereich. „Wird der Schmerz immer größer, entstehen über kurz oder lang Überbelastungsstörungen an anderer Stelle“, so Prof. Dr. Thomas Mühlbauer vom Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften. Er und seine Kollegen wollen deshalb die Wirkung eines speziell entwickelten Trainingsgeräts

Probanden für Studie gesucht: Schulterschmerzen wegtrainieren Weitere Informationen »

Corona, Gruppe Menschen. Methadon

Zahl der Rheuma-Patienten höher als bisher angenommen

Außerdem nehmen immer mehr RA-Patienten die vertragsärztliche Versorgung in Anspruch. Während im Jahr 2009 nur etwa 526.000 (526.211) gesetzlich Krankenversicherte wegen einer RA in ärztlicher Behandlung waren, waren es im Jahr 2015 rund 666.000 (666.220) Patienten. Dies entspricht einem Zuwachs von 24 Prozent bzw. 140.000 zusätzlich behandelten RA-Patienten in sechs Jahren. Mit der Auswertung legen

Zahl der Rheuma-Patienten höher als bisher angenommen Weitere Informationen »

Medikamente online, Versandapotheke, Antibiotika-Resistenz, Sodbrennen, Reflux, Tabletten

Neue Medikamente für Rheuma-Varianten in den Startlöchern

Rheuma betrifft nicht nur die Gelenke – in ihren vielen verschiedenen Formen greifen entzündlich-rheumatische Autoimmunerkrankungen auch Organe, Gewebe und sogar die Haut an. Bei den Kollagenosen, wie Lupus erythematodes (SLE) oder dem Sjögren-Syndrom, erkrankt das Bindegewebe, Vaskulitiden greifen die Blutgefäße an. „Während gegen Gelenkrheuma wirksame Medikamente verfügbar sind, ist die medikamentöse Therapie von Kollagenosen und

Neue Medikamente für Rheuma-Varianten in den Startlöchern Weitere Informationen »

Pflege

Wenn die Gelenke schmerzen – bald Hilfe bei Arthrose?

Schmerzende Knie, steife Finger – Arthrose ist eine weit verbreitete, kaum zu behandelnde Gelenkerkrankung. Jetzt zeichnet sich erstmals Hoffnung ab: Amerikanische Wissenschaftler wollen verschlissene Knorpel durch Einbau eines biomimetischen Gels mechanisch verstärken. Wie sie in der Zeitschrift Angewandte Chemie berichten, sollen sich dabei das Biopolymergeflecht des Knorpels und das synthetische Polymernetzwerk gegenseitig intensiv durchdringen. Arthrose

Wenn die Gelenke schmerzen – bald Hilfe bei Arthrose? Weitere Informationen »

Arthrose, Knochen, Rheumatide Arthritis

Endoprothetik – Die gelungene Verbindung von Technologie und Medizin

Mit dem Alter treten an den Gelenken vermehrt Verschleißerscheinungen auf. Typisch ist die Hüfte, welche als erste von jahrzehntelanger Beanspruchung in Mitleidenschaft gezogen wurde und Schmerzen verursacht. Neueste Entwicklungen der medizinischen Technik bieten jedoch gute Heilungschancen dank der Endoprothetik. Doch was ist eine Endoprothese und welche Formen kann sie annehmen? Und wie entwickelte sich die

Endoprothetik – Die gelungene Verbindung von Technologie und Medizin Weitere Informationen »

Arzt mit Stetoskop

Wenn Gelenke verschleißen: Spezialsprechstunde am UKJ

Arthrose ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung. Bei zwei von drei Menschen über 65 Jahren verschleißt der Gelenkknorpel durch Unfälle, Fehlbelastung, Rheuma oder schicksalhaft und verliert dadurch seine Funktion als Stoßdämpfer zwischen den Gelenkpartnern. „Wenn die Möglichkeiten der konservativen Therapie der verschlissenen Gelenke durch eine physiotherapeutische Behandlung, Schmerzmitteln oder Injektionen ausgeschöpft sind, bleibt häufig nur der

Wenn Gelenke verschleißen: Spezialsprechstunde am UKJ Weitere Informationen »

Biologisches Alter, Sport, Bewegung

Gelenke brauchen Bewegung

(djd). Arthrose ist längst keine Alterserkrankung mehr, zunehmend jüngere Menschen sind davon betroffen. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) ist Arthrose zur häufigsten Gelenkerkrankung weltweit geworden. Dadurch, dass sich die Knorpelmasse im Gelenk immer mehr abnutzt, reiben die Knochen irgendwann aneinander. Dies verursacht Schmerzen und nimmt vielen Betroffenen die Motivation für sportliche Betätigung. Dabei ist Sport für die

Gelenke brauchen Bewegung Weitere Informationen »

Die Last am Lernen – Haltungsschäden durch zu schwere Schulranzen

Ärztliche Untersuchungen belegen, dass immer mehr Kinder im schulpflichtigen Alter Haltungsschäden zeigen, in deren Folge es zu Wirbelsäulen-Verkrümmung und Schädigung der Bandscheiben kommt. Als eine der Hauptursachen für diese Beschwerden nennen Wissenschaftler zu schwere bzw. falsch gepackte oder falsch getragene Schulranzen. Durch welche Aspekte Sie diesem Problem begegnen können, erläutern wir Ihnen hier. Rechtzeitig beginnende

Die Last am Lernen – Haltungsschäden durch zu schwere Schulranzen Weitere Informationen »

Nach oben scrollen