Gehirn

Gehirntumoren

Immuntherapien bei Hirntumoren einsetzbar?

Immuntherapien bei Hirntumoren. Den Immunzellen in Hirntumoren auf der Spur. Die Entfernung eines bösartigen Tumors im Gehirn gleicht einer Gratwanderung: Einerseits gilt es, möglichst viel Tumorgewebe zu entfernen, andererseits muss gleichzeitig gesundes Gewebe verschont werden. Da die Krebszellen das gesunde Hirngewebe infiltrieren, lassen sie sich durch eine Operation in der Regel nicht vollständig entfernen. Zwar …

Immuntherapien bei Hirntumoren einsetzbar? Read More »

ADHS

ADHS – Symptome und Therapiemöglichkeiten

ADHS. Wenn Kinder oder Erwachsene unter ADHS leiden, kann sich dies in einer Vielzahl von Symptomen zeigen. Häufig tritt eine ausgeprägte Impulsivität und Unaufmerksamkeit auf, begleitet von körperlicher Unruhe und Konzentrationsschwäche. Bei solchen Störungen könnte die transkranielle Gleichstromstimulation eine vielversprechende therapeutische Methode sein. Über Elektroden an der Kopfhaut wird dabei mit sehr geringer Stromintensität das …

ADHS – Symptome und Therapiemöglichkeiten Read More »

Lymphdrüsenkrebs

Lymphdrüsenkrebs kann auch das Gehirn befallen

Lymphdrüsenkrebs. Es ist ein erstaunliches Phänomen, dass es spezielle Arten von Lymphdrüsenkrebs gibt, die im Gehirn auftreten. Diese können sich sogar ausschließlich als sogenannte „primäre ZNS-Lymphome“ im Gehirn manifestieren. Offenbar entwickeln diese bösartigen Krebszellen besondere Strategien, die es ihnen ermöglichen, sich besonders leicht im Gehirn zu vermehren. Dies ist für erkrankte Patienten lebensbedrohlich, weil derzeitig …

Lymphdrüsenkrebs kann auch das Gehirn befallen Read More »

Kopfschmerzen und Migräne selbst therapieren, Schwindel, Stress

Migräne und Demenz – gibt es einen Zusammenhang?

Migräne. Die Migräne ist eine komplexe neurologische Erkrankung mit vaskulären und neuronalen Komponenten. Die Ursachen und Entstehungsmechanismen sind bis heute nicht vollständig geklärt. Aufgrund der Beteiligung der Hirngefäße an der Migränesymptomatik wird seit längerer Zeit untersucht, ob es Zusammenhänge zwischen der Kopfschmerzerkrankung und dem Auftreten von Gefäßerkrankungen/Schlaganfällen oder dem Verlust kognitiver Fähigkeiten bzw. einer Demenz …

Migräne und Demenz – gibt es einen Zusammenhang? Read More »

Gehirn

Unser Gehirn kann Vorhersagen treffen – das passiert in unserem Kopf

Das Gehirn kann durch die Sinnesorgane herausfinden, was in der äußeren Welt vor sich geht. Es empfängt aber nicht nur Reize von außen und reagiert darauf, vielmehr laufen intern ständig unbewusste Prozesse ab, um auf der Basis seines Wissens über die Welt vorherzusehen, was der Mensch gerade sieht, hört, fühlt, schmeckt und riecht. Dieser Vorhersageprozess …

Unser Gehirn kann Vorhersagen treffen – das passiert in unserem Kopf Read More »

Stammzellen, Hirnerkrankungen

Hirnerkrankungen mit Stammzellen therapieren

Hirnerkrankungen. Fettstoffwechsel steuert Gehirnentwicklung. Neurale Stammzellen sind nicht nur für die frühe Gehirnentwicklung verantwortlich – sie bleiben ein Leben lang aktiv. Sie teilen sich und bilden laufend neue Nervenzellen und ermöglichen es dem Gehirn, sich kontinuierlich an neue Anforderungen anzupassen. Verschiedene genetische Veränderungen beeinträchtigen die Aktivität neuraler Stammzellen und führen so bei betroffenen Menschen zu …

Hirnerkrankungen mit Stammzellen therapieren Read More »

Leben mit Alzheimer

Leben mit Alzheimer – die Hintergründe

Leben mit Alzheimer. Meistens beginnt es schleichend: bei vielen von Alzheimer Betroffenen ändert sich das Verhalten. Wer bisher friedfertig durchs Leben ging, wird auf einmal aggressiv. Außerdem werden Dinge verlegt oder vergessen. Man kann sich auf einmal nicht mehr an Dinge erinnern, die vor kurzem passiert sind. Oft kommt es darüber hinaus zu depressiven Verstimmungen, …

Leben mit Alzheimer – die Hintergründe Read More »

Schlaganfall, Herzinfarkt, pAVK, Notfallzentren, Schlaganfallrisiko, Schlaganfall, Herzinfarkt

Schlaganfall – Aufklärung der Bevölkerung ist Schlüsselelement

Schlaganfall. Meist ist ein Blutgerinnsel schuld: Bei 85 Prozent der Schlaganfälle wird eine Gehirnarterie durch einen Blutpfropf blockiert, dahinterliegende Gehirnbereiche werden von der Durchblutung abgeschnitten und so geschädigt. Deutlich seltener geht der Insult, wie er medizinisch genannt wird, auf das Reißen eines Blutgefäßes im Gehirn zurück. „Was auch immer die Ursache ist – ein Schlaganfall …

Schlaganfall – Aufklärung der Bevölkerung ist Schlüsselelement Read More »

Gehirnveränderungen von MS-Patienten, Multiple Sklerose

Gehirnveränderungen von MS-Patienten

Gehirnveränderungen von MS-Patienten. Wissenschaftler haben entdeckt, dass bestimmte Zellen im Gehirn, die als „Projektionsneurone“ bezeichnet werden, eine zentrale Rolle bei den Gehirnveränderungen spielen, die mit der Multiplen Sklerose (MS) einhergehen. Neue Forschungsergebnisse zeigen nun, dass solche Projektionsneurone durch körpereigene Immunzellen geschädigt werden und diese Schädigung die mit der MS verbundene Schrumpfung des Gehirns wie auch …

Gehirnveränderungen von MS-Patienten Read More »

Scroll to Top