Gefäßchirurg

Bauchaortenaneurysma: 2,6 Prozent aller Männer in Deutschland haben ein Bauchaortenaneurysma

Bauchaortenaneurysma: Rund 12.000 Menschen versterben jedes Jahr in Deutschland an einem nicht diagnostizierten Bauchaortenaneurysma. Dabei kann die gefährliche Aussackung der Bauchschlagader mit einer einfachen Vorsorgeuntersuchung entdeckt werden, die den Patienten nicht belastet. Das Gefäßzentrum Kplus Haan nimmt mit einer Veranstaltung am 8. Mai 2010 am bundesweiten Screeningtag der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin teil. …

Bauchaortenaneurysma: 2,6 Prozent aller Männer in Deutschland haben ein Bauchaortenaneurysma Read More »

Ultraschall-Untersuchung kann Leben retten

Ultraschall-Vorsorgeuntersuchung: Eine Aussackung der Bauchschlagader, das sogenannte Bauchaortenaneurysma, verursacht selten Beschwerden und bleibt häufig unentdeckt. Doch es besteht die Gefahr, dass die Gefäßwand der Hauptschlagader an dieser Stelle reißt – für 80 Prozent der Betroffenen kommt dann jede Hilfe zu spät. Am Samstag, dem 8. Mai 2010, lädt die Klinik für Gefäßchirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik …

Ultraschall-Untersuchung kann Leben retten Read More »

Scroll to Top