Ernährung: Ballaststoffe in der Nahrung mindestens ebenso wichtig wie Vitamine und Nährstoffe

Ballaststoffe: Das klingt so unnütz, so entbehrlich. Dabei braucht der Mensch sie zum Überleben. Denn Ballaststoffe bewahren uns vor Herzinfarkt und Bluthochdruck, vor Gallensteinen, Verstopfung und Krampfadern, vor Diabetes, Blinddarmentzündung und Dickdarmkrebs. Noch im Jahr 1800 verzehrten die Menschen hierzulande täglich fast ein Kilo Vollkornbrot – etwas anderes gab es damals nicht. Und sie nahmen …

Ernährung: Ballaststoffe in der Nahrung mindestens ebenso wichtig wie Vitamine und Nährstoffe Read More »