Fettleibigkeit

Diätdrink – gesund und modern abnehmen ohne Mangelerscheinungen

Wer von uns wünscht sie sich nicht, die Idealfigur? Doch wie kann man einige Kilos loswerden ohne zu hungern, ohne schlecht gelaunt zu sein und ohne auf Vitamine und Mineralstoffe zu verzichten? Satt werden ohne knurrenden Magen und dann auch noch gesund abnehmen? Nach den Feiertagen ist es besonders arg. Das Hüftgold quillt über den [...]

Bei BMI größer 40 und Typ 2-Diabetes: Neue S3-Leitlinie empfiehlt sofortige Operation

Operieren statt Insulin spritzen: Übergewichtigen Patienten mit einem „Body Mass Index“ (BMI) von 40 oder höher, die gleichzeitig an einer Typ 2-Diabetes leiden, wird zukünftig eine sofortige Operation empfohlen, weil konservative Therapien in diesen Fällen nicht zu einer Reduzierung des Risikos von Schlaganfällen und Herzinfarkten führen und eine nachhaltige Gewichtsreduktion meist nicht erreicht wird. Dieser [...]

Gestörte Hirn-Energiegewinnung bei Übergewicht

Übergewicht betrifft laut aktueller Schätzungen weltweit ca. 2,2 Milliarden Erwachsene, davon leiden 650 Millionen an dessen Extremform – der Adipositas. In der Altersgruppe zwischen fünf und 19 Jahren betrifft Übergewicht gemäß Weltgesundheitsorganisation (WHO) 340 Millionen und im Alter unter fünf Jahren noch 41 Millionen Kinder. Allein in Deutschland beläuft sich die Zahl auf ca. 60 [...]

Gesundheit – der Schlüssel zur Zufriedenheit

Eine allgemein gültige Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens gibt es nicht – manch einer hat eine Vorstellung davon, andere wiederum stellen sich die Frage erst gar nicht. Glücklich und zufrieden zu sein, wünscht sich allerdings jeder. Gesundheit ist dafür einer der wichtigsten Faktoren – aber keineswegs der einzige. Gesundheit als höchstes [...]

Signale zwischen Gehirn und Darm verstehen

FRANKFURT. Prof. Matthias H. Tschöp, Direktor des Helmholtz-Diabetes-Zentrums in München, erforscht, wie die Kommunikation zwischen Kopf und Bauch das Hungergefühl steuert. Das ist besonders wichtig für die Behandlung von Krankheiten, bei denen der Stoffwechsel entgleist ist, wie bei Diabetes Typ 2 und Adipositas. Vom 26. bis 29. Juni hält er als Rolf-Sammet-Stiftungsgastprofessor Vorlesungen an der [...]

Kryolipolyse – was bei der modernen Behandlungsmethode zu beachten ist

  Mehr als die Hälfte der erwachsenen EU-Bürger sind übergewichtig, in Deutschland ist dieser Anteil sogar noch höher. Wer die neuesten Zahlen zum Thema Übergewicht und Fettleibigkeit liest, versteht schnell, dass es sich um ein ernstzunehmendes Problem handelt, das nicht nur den Betroffenen selbst, sondern der gesamten Gesellschaft schadet. Neben gesundheitlichen Folgen zählt auch die [...]

Depressionen für Herzerkrankungen verantwortlich

Herzkreislauferkrankungen. Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO leiden global 350 Millionen Menschen an Depressionen.* Die Krankheit beeinträchtigt aber nicht nur in erheblichem Maße den seelischen Zustand, sondern kann sich auch auf körperliche Prozesse auswirken. „Mittlerweile gibt es kaum einen Zweifel daran, dass Depressionen ein Risikofaktor für Herzkreislauferkrankungen sind“, erklärt Karl-Heinz Ladwig. Er ist Gruppenleiter am Institut [...]

Steigende Adipositaszahlen in Deutschland – eine alarmierende Entwicklung

Es ist eine alarmierende Entwicklung – die Fettleibigkeit, auch Adipositas genannt, hat sich seit einigen Jahren zu einer echten Volkskrankheit in Deutschland entwickelt. Die Ursachen sind vielfältig. Starkes Übergewicht entsteht in erster Linie durch die unverhältnismäßige Zufuhr von Kalorien, gesättigten Fettsäuren und einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen und der Vernachlässigung von Bewegung und Sport. [...]

Bei dicken Kindern leidet die Leber – Lebensstil rechtzeitig umstellen

Die Betroffenen laufen Gefahr, eine lebensbedrohliche Leberzirrhose zu entwickeln und mitunter auch an Leberkrebs zu erkranken – ähnlich wie Menschen mit hohem Alkoholkonsum. Die Fachgesellschaft empfiehlt, frühzeitig gegenzusteuern: Wer es schafft, sein Körpergewicht zu reduzieren, hilft auch der Leber. Laut der Leitlinie „Nicht-alkoholische Fettlebererkrankungen“ der DGVS leiden bis zu 11 Prozent aller Kinder und Jugendlichen [...]

Diabetes

Die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus beschreibt die Überzuckerung des Blutes, weil die Glukose nach der Nahrungsaufnahme nicht in die Zellen transportiert oder in der Leber als Glykogen gespeichert wird. Dadurch bliebe der Blutzuckerspiegel weitgehend konstant. Verantwortlich für diesen Prozess ist das in der Bauchspeicheldrüse produzierte Insulin, doch bei abgeschwächter Wirksamkeit oder Insulinmangel steigt der Blutzuckerspiegel rapide [...]