Idiopathische Lungenfibrose (IPF): Pirfenidon innovative Therapieoption für medikamentöse Langzeittherapie [Fachkreise]

Die idiopathischen Lungenfibrose (IPF) ist eine seltene, progrediente und lebensbedrohliche Lungenerkrankung (1, 2). Mit einer 5-Jahres-Überlebensrate von 20−40 % liegt (3) die Sterblichkeitsrate bei dieser Erkrankung höher als bei manchen Malignomen (1). Wichtigste Therapieziele sind deshalb die Reduktion der Mortalität und die Verlangsamung der Krankheitsprogression. Mit dem anti-fibrotischen Wirkstoff Pirfenidon (Esbriet®) erweiterte Roche sein Portfolio …

Idiopathische Lungenfibrose (IPF): Pirfenidon innovative Therapieoption für medikamentöse Langzeittherapie [Fachkreise] Read More »