Dickdarm

Clostridium difficile-Infektion (CDI): Krankenhauspatienten mit Durchfall – mehr als einer von fünf Durchfallpatienten falsch diagnostiziert

Clostridium difficile-Infektion (CDI) ist eine schwere Erkrankung, die durch eine Infektion der inneren Dickdarmwand mit Clostridium difficile-Bakterien verursacht wird. Die Bakterien produzieren Gifte, die zu einer Dickdarmentzündung, Durchfall und in einigen Fällen zum Tod führen können.[8] CDI tritt in der Regel nach der Verwendung von Breitband-Antibiotika auf, die sich störend auf die Darmflora auswirken, sodass …

Clostridium difficile-Infektion (CDI): Krankenhauspatienten mit Durchfall – mehr als einer von fünf Durchfallpatienten falsch diagnostiziert Read More »

Darmspiegelung vermittelt KREBSschutz im gesamten Dickdarm

Es gilt als gesichert, dass die endoskopische Darmspiegelung bei gleichzeitiger Entfernung der Polypen das KREBSrisiko im linken, so genannten absteigenden Dickdarm drastisch senkt. Wissenschaftler aus dem Deutschen KREBSforschungszentrum zeigen nun, dass die Inspektion des gesamten Dickdarms auch das KREBSrisiko im rechten Teil des Darms um mehr als 50 Prozent verringert – insgesamt um 77 Prozent. …

Darmspiegelung vermittelt KREBSschutz im gesamten Dickdarm Read More »

Scroll to Top