Tiefe Hirnstimulation zur Behandlung von Parkinson-Patienten

In den nächsten 30 Jahren wird sich die Anzahl der Parkinson-Patienten in Deutschland auf rund eine halbe Million verdoppeln. Wie dieser Patientenwelle mit besseren Diagnosemethoden und Therapien zu begegnen ist, darüber diskutieren Neurologen, Neurochirurgen und Neurophysiologen. Prof. Günther Deuschl: „Es deutet sich ein Paradigmenwechsel an. Hat sich die Therapie bisher ausschließlich auf die motorischen Probleme …

Tiefe Hirnstimulation zur Behandlung von Parkinson-Patienten Read More »