Darm

Gesundheit für den Darm

(djd). Kaum wurde das Antibiotikum eingenommen, schon rumort es im Bauch und der lästige Durchfall beginnt. Mit Hilfe hochwirksamer Arzneimittel lassen sich heute selbst schwerste Erkrankungen effektiv behandeln. Doch die heilende Wirkung ist nicht selten mit unerwünschten Wirkungen wie Blähungen, Übelkeit und Durchfall verbunden. Der Grund: Antibiotika hemmen zwar das Wachstum von krank machenden Keimen, …

Gesundheit für den Darm Read More »

Durch Dick und Dünn – begehbares Modell des Darms für Informationsveranstaltungen zur Darmkrebsvorsorge

Ein begehbares Modell des Darms als Informationszentrum zum Thema Darmkrebsvorsorge. Im Auftrag der Multimedia- und Design-Agentur Mediaville fertigte GEFA-FLUG aus Aachen einen zehn Meter langen Tunnel, der den Besuchern tiefe Einblicke gewährt. Innen wie außen komplett digital bedruckt, macht er den Darm und seine krankhaften Veränderungen überlebensgroß und fotorealistisch erlebbar. Bei der Konstruktion waren vor …

Durch Dick und Dünn – begehbares Modell des Darms für Informationsveranstaltungen zur Darmkrebsvorsorge Read More »

Darmspiegelung vermittelt KREBSschutz im gesamten Dickdarm

Es gilt als gesichert, dass die endoskopische Darmspiegelung bei gleichzeitiger Entfernung der Polypen das KREBSrisiko im linken, so genannten absteigenden Dickdarm drastisch senkt. Wissenschaftler aus dem Deutschen KREBSforschungszentrum zeigen nun, dass die Inspektion des gesamten Dickdarms auch das KREBSrisiko im rechten Teil des Darms um mehr als 50 Prozent verringert – insgesamt um 77 Prozent. …

Darmspiegelung vermittelt KREBSschutz im gesamten Dickdarm Read More »

MHH-Forscher erklären Entstehung der Darmflora – Mechanismus der Immuntoleranz bei Neugeborenen identifiziert

Darm – Ein kleines Signalmolekül namens IRAK1 ist dafür verantwortlich, dass sich kurz nach der Geburt – ohne Abwehrreaktion des Körpers – Mikroorganismen im Darm ansiedeln können und so die gesunde Darmflora entsteht. Das hat jetzt das Forscherteam um Professor Dr. Mathias Hornef, Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), herausgefunden. …

MHH-Forscher erklären Entstehung der Darmflora – Mechanismus der Immuntoleranz bei Neugeborenen identifiziert Read More »

Nanomedizin liefert Trägersysteme für neue Arzneimittel

Haut, Lunge und Magen-Darm-Trakt interessieren Professor Lehr ganz besonders. Der Professor für Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie der Universität des Saarlandes ist auch Abteilungsleiter am kürzlich gegründeten Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS). Lehr erforscht unter anderem neue Medikamente zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen und Lungenkrebs sowie neue Impfstoffe. Letztere könnten, in Nanoteilchen verpackt, einfach wie …

Nanomedizin liefert Trägersysteme für neue Arzneimittel Read More »

Verstopfung – Abführmittel helfen nicht immer

Abführmittel: Abführmittel gehören zu den häufigsten Präparaten, die in der Apotheke verlangt werden. Doch sind sie immer notwendig? Viele Menschen sind verunsichert, was eigentlich eine normale Darmfunktion ist. Dabei umfasst "normal" eine ziemlich breite Spanne: Zwischen drei Darmentleerungen pro Tag und drei Mal Stuhlgang pro Woche liegt der physiologische Bereich. Erst wenn der Stuhlgang Beschwerden …

Verstopfung – Abführmittel helfen nicht immer Read More »

Bakterienvielfalt in der Nase

Wissenschaftler des HZI erforschen Bakteriengemeinschaften in der Nase, um Infektionen zu verhindern. Der menschliche Körper ist besiedelt von Bakterien. Sie leben auf unserer Haut, in den Körperöffnungen und in unserem Darm. Dort hindern sie gefährliche Keime daran, sich einzunisten und schützen uns so vor Infektionen, oder sie helfen bei der Verdauung. Wenn das Immunsystem jedoch …

Bakterienvielfalt in der Nase Read More »

Darmkrebsvorsorge – Felix Burda Stiftung ruft zum bundesweiten Darmkrebsmonat März auf.

Darmkrebsvorsorge – Seit erstmaliger Ausrufung des Aktionsmonats 2002 hat sich in der öffentlichen Wahrnehmung viel bewegt: Deutschland spricht über Darmkrebsprävention und rund 500.000 Menschen in Deutschland nehmen jährlich die Vorsorgedarmspiegelung in Anspruch. "Diese positiven Zahlen freuen uns sehr. Sie zeigen, die meisten Menschen haben erkannt, wie wichtig die Darmkrebsvorsorge für ihre Gesundheit ist", erklärt Dr. …

Darmkrebsvorsorge – Felix Burda Stiftung ruft zum bundesweiten Darmkrebsmonat März auf. Read More »

Heilfasten: Auch der Darm braucht manchmal „Urlaub“

Fasten ist eine wichtige Erholungsphase für den Darm. Er wird in dieser Zeit von Verdauungspflichten befreit und grundlegend gereinigt. Die Darmflora regeneriert sich, Schadbakterien werden zurückgedrängt, während Nutzbakterien wieder die Oberhand gewinnen. Da der Darm das größte immunologische Zentrum des Menschen ist, kommt die Stärkung dieses Abwehrsystems dem gesamten Organismus zugute. Fasten ist somit eine …

Heilfasten: Auch der Darm braucht manchmal „Urlaub“ Read More »

Darmregeneration: Auch der Darm braucht manchmal „Urlaub“

Fasten ist eine wichtige Erholungsphase für den Darm. Er wird in dieser Zeit von Verdauungspflichten befreit und grundlegend gereinigt. Die Darmflora regeneriert sich, Schadbakterien werden zurückgedrängt, während Nutzbakterien wieder die Oberhand gewinnen. Da der Darm das größte immunologische Zentrum des Menschen ist, kommt die Stärkung dieses Abwehrsystems dem gesamten Organismus zugute. Fasten ist somit eine …

Darmregeneration: Auch der Darm braucht manchmal „Urlaub“ Read More »

Scroll to Top