COPD

COPD Therapie – Inhalator Schulung steigert Therapieerfolg bei COPD-Patienten

COPD. Therapie. Bei der medikamentösen Therapie der COPD kann die Wahl des Inhalators wesentlich zum Erfolg der COPD Therapie beitragen. Außerdem von Bedeutung ist die individuelle Schulung des COPD-Patienten zur Bedienung des Geräts. Beide Kriterien, die Wahl des COPD Inhalators und die Einweisung in die Handhabung, entscheiden wesentlich über den Erfolg der medikamentösen COPD Therapie, [...]

Rauchstopp per E-Zigarette: Wo Pragmatismus gefragt ist

Dass Tabakrauchen ein ganz und gar gesundheitsschädliches Verhalten ist, dass Jahr für Jahr für unzählige Krankheitsfälle und im gleichen Zeitraum für ungefähr 700.000 vermeidbare Todesfälle in Europa verantwortlich ist, dürfte jedem bewusst sein, der zu Zigarette, Zigarre und Co. greift. Tatsache ist, dass auch die immer stärker in den Markt vordringende E-Zigarette ihre ganz eigenen Risiken [...]

COPD schlägt auf’s Herz und Betroffene nutzen zu selten nichtmedikamentöse Therapieangebote

Von COPD Betroffene („chronic obstructive pulmonary disease“) leiden unter verengten Atemwegen, vermehrter Schleimproduktion und chronischem Husten. Der mit Abstand wichtigste Auslöser für die Erkrankung, an der rund jeder zehnte Bundesbürger über 40 leidet, ist das Rauchen. „80 Prozent der COPD-Patienten sind Raucher oder haben früher im Leben geraucht“, sagt Professor Dr. med. Claus F. Vogelmeier, [...]

E-Zigaretten als Alternative zum Tabakrauchen

Rauchen schädigt bekanntlich nicht nur die Gesundheit, auch Mitmenschen fühlen sich durch den Zigarettenqualm gestört. Durch den Umstieg auf eine E-Zigarette schaffen viele die schrittweise Entwöhnung oder steigen auf nikotinarme Varianten um. Bei einer E-Zigarette kann man als Raucher den Nikotingehalt selbst bestimmen. Es stehen unzählige Liquids zur Auswahl, die mehr oder weniger oder gar [...]

DACCORD: inhalative Kortikosteroide bei COPD-Patienten zu häufig eingesetzt [Fachkreise]

Im Rahmen der DACCORD-Studie wurden bislang 51 Publikationen veröffentlicht. Die Studie verdeutlicht, dass mehr als ein Drittel der COPD-Patienten in Deutschland inhalative Kortikosteroide (ICS) erhalten; in Kohorte 1 waren 29,8 % der Patienten beim Studieneinschluss auf eine Dreifachtherapie aus ICS und zwei langwirksamen Bronchodilatatoren (LABA und LAMA) eingestellt.3,4 Erwähnenswert ist hierbei, dass auch über 30 [...]

Asthma und COPD – Die neuen Leitlinien der Deutschen Atemwegsliga und der DGP

Asthma Die neue Asthma-Leitlinie definiert die Erkrankung als eine heterogene, multifaktorielle, meist chronisch-entzündliche Erkrankung der Atemwege, die meist durch eine Überempfindlichkeit der Bronchien und/oder eine variable und partiell reversible Verengung der Atemwege charakterisiert ist. Typische Beschwerden des Asthmas sind v.a. Luftnot, Brustenge, Atemnebengeräusche und Husten mit wechselnder Intensität. Bei der Mehrzahl der Patienten ist das [...]

Behandlung mit Breezhaler® verbessert kardiale Funktion von COPD-Patienten mit Lungenüberblähung [Fachkreise]

Viele COPD-Patienten sind aufgrund einer kardiovaskulären Komorbidität zusätzlich eingeschränkt und haben ein erhöhtes Mortalitätsrisiko. Eine Überblähung der Lunge ist bei Menschen mit COPD sehr häufig; sie wird mit einer Beeinträchtigung der Herzfunktion und einer Verschlechterung der COPD-Symptome, insbesondere der Atemnot, in Verbindung gebracht4-6. CLAIM ist die erste Studie, die Auswirkungen einer dualen Bronchodilatation auf die [...]

Regelmäßige Bewegung wichtig in der COPD-Therapie

Regelmäßige Bewegung spielt eine entscheidende Rolle im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Sie verbessert die Muskulatur und die Leistung des Herz-Kreislauf-Systems, wodurch wiederum die Atmung entlastet wird. Im Vergleich zur Durchschnittsbevölkerung ist bei Patienten mit COPD die tägliche Gehzeit verkürzt und die Intensität der Bewegung ist geringer.(1) Schonen sich die Patienten, [...]

Nikotinabhängigkeit fördert Alzheimer – Raucherentwöhnung mit dem Arzt erfolgreicher

  Die Folgen des Tabakkonsums sind seit längerem klinisch belegt: Rauchen steigert das Herzinfarktrisiko und das Lungenkrebsrisiko. Weniger präsent ist, dass die häufigste Folgeerkrankung des Rauchens die chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (COPD) mit gravierenden Folgen ist: Alle 15 min stirbt ein COPD-Patient auf einer Intensivstation. Nach Prof. Dr. med. Stefan Andreas, Chefarzt der Lungenfachklinik Immenhausen, Kassel Pneumologische [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen