Bei mehreren verengten Herzkranzgefäßen: Bypass-Operation oder Stent-Implantation?

Eine Bypass-Operation am Herzen ist insbesondere für Patienten, bei denen alle drei Herzkranzgefäße oder der Hauptstamm des linken Herzkranzgefäßes verengt sind, die Therapie der ersten Wahl und damit die bestgeeignete Behandlungsoption. Inwieweit die Zahl von rund 300.000 Stent-Implantationen in Deutschland pro Jahr wirklich die beste Therapie im Sinne des langfristigen Patientenwohls darstelle, läßt sich nach …

Bei mehreren verengten Herzkranzgefäßen: Bypass-Operation oder Stent-Implantation? Read More »