Blutkrebszellen

Krebsforschung: Enzymhemmung mit Überraschungseffekt

Die Molekularbiologen Matthias Becker und Professor Albrecht Müller von der Universität Würzburg interessieren sich für die Gruppe der so genannten KDM6-Enzyme. Diese sind bei Blasenkrebs, Leukämien und anderen Krebsformen sehr oft mutiert und funktionieren dann nicht mehr richtig. Wie sich die Mutationen in den Krebszellen genau auswirken, ist bislang unbekannt. Doch die Würzburger Wissenschaftler haben …

Krebsforschung: Enzymhemmung mit Überraschungseffekt Read More »

Blut

Vom scharfen Geschmack zum Hemmstoff von Blutkrebszellen

„Wir entwickeln Methoden, um natürlich vorkommende chemische Substanzen – sogenannte Naturstoffe – chemisch so zu verändern, dass sie neue biologische Eigenschaften aufweisen“, erläutert Berg. „Naturstoffe haben eine ‚angeborene‘ Fähigkeit zur Bindung an Eiweiße. Diese Fähigkeit resultiert aus der gemeinsamen Entwicklung von Naturstoffen und Eiweißen im Laufe der Evolution. Daher sind die chemischen Strukturen vieler Medikamente …

Vom scharfen Geschmack zum Hemmstoff von Blutkrebszellen Read More »

Scroll to Top