Blutkrebs

Neue Leukämie-Leitlinie unterstützt Behandler bei Therapie

Leukämie-Leitlinie. Mit der erweiterten Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. (DGHO) können Ärzte und Krankenkassen nun bundesweit auf eine hochmoderne Empfehlung zurückgreifen, die auch den aktuellen Stand der Forschung berücksichtigt. In die Leitlinie ist deshalb auch eine Orientierungshilfe integriert, die die Therapiefindung mit einem „Wenn-Dann“-Schema erleichtert. Die Medizinische Klinik I unter der [...]

Leukämie-Patienten profitieren bei Transplantation langfristig von weniger intensiver Vorbehandlung

Leukämie. Der Erfolg des schonenden Behandlungsschemas zur Vorbereitung der Stammzelltransplantation misst sich unter anderem daran, dass nur halb so viele Patienten innerhalb des – bislang besonders kritischen – ersten Jahres an Therapiefolgen sterben. Auch das Risiko, einen Rückfall zu erleiden, erhöht sich bei diesem Behandlungsschema nicht. Zu diesem Schema wurde bereits 2012 eine erste multizentrische [...]

Blutkrebs: Krankheitsverläufe besser vorhersagbar

Täglich werden im Körper Milliarden neue Blutzellen gebildet, da viele dieser Zellen nur ein paar Tage oder Wochen leben. Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben nun erstmals einen umfassenden Atlas erstellt, der eine spezielle Klasse von Molekülen abbildet, die für diesen Prozess unentbehrlich sind. Es handelt sich um die rund 40.000 sogenannten nicht-kodierenden Ribonukleinsäuren [...]

Studie: Blutkrebs – Wirkstoff sichert fast doppelt so lange Überlebenszeit wie unter Chemotherapie [Fachkreise]

„Dies ist die erste Studie, die eine Überlegenheit einer alleinigen Immuntherapie gegenüber einer Chemotherapie bei Leukämiepatienten zeigt. Dieses Ergebnis wird einen Wechsel in der Behandlung von Blutkrebspatienten einläuten“, kommentiert Prof. Max Topp vom Uniklinikum Würzburg (UKW) und Letztautor der wissenschaftlichen Publikation. Prof. Hermann Einsele, der Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik II des UKW, an [...]

Studie mit neu entwickeltem Antikörper gegen Blutkrebs geht an den Start

Blutkrebs. Die Akute Myeloische Leukämie (AML) ist eine Krebserkrankung des Blutes, die ihren Ursprung von unreifen Vorläufern der Blutzellen nimmt. Erstmals untersuchen nun Ärzte und Wissenschaftler aus Tübingen die Möglichkeit, diese Form von Blutkrebs mit einem neuartigen Antikörper zu heilen. Dieser wird nach einer Standardbehandlung verabreicht, die auch in einer anderen Klinik oder Praxis erfolgen [...]

José Carreras Leukämie-Stiftung bewilligt 7 Millionen Euro

José Carreras Leukämie-Stiftung. Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie- Stiftung: „Wir unterstützten damit den Bau von Forschungs- und Behandlungs-einrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderen bösartigen Blut-, Lymph- oder Knochenmarkserkrankungen sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen.“ Transplantat-gegen-Wirt-Reaktion Ein aktueller Schwerpunkt des Forschungsengagements ist die Bekämpfung der Graft-versus-Host-Erkrankung (Transplantat-gegen-Wirt-Reaktion) nach [...]

Stefan-Morsch-Stiftung unterstützt praxisnahe Forschung für Leukämiekranke

Wie kann Sport den Kampf gegen Krebs in der Nachsorge unterstützen? Haben ganzheitliche Therapieansätze eine Auswirkung auf die Heilung nach einer Stammzelltransplantation? Wie kann Kindern mit Philadelpia-Chromosom positiver akuter lymphoplastischer Leukämie geholfen werden? Alle diese Fragen haben in den vergangenen Wochen den Vorstand und das Kuratorium der Stefan-Morsch-Stiftung beschäftigt. Seit 1986 bietet die Stiftung Hilfe [...]

Erste Ergebnisse der CLL11-Studie – Optimierte Behandlung von älteren CLL-Patienten möglich

Die große Phase-3-Studie vergleicht hinsichtlich Wirksamkeit und Verträglichkeit folgende Behandlung: GA101 kombiniert mit Chlorambucil, Rituximab kombiniert mit Chlorambucil, nur Chlorambucil. GA101 und Rituximab sind sogenannte CD20-Antikörper, die direkt gegen die Leukämiezellen gerichtet sind. Chlorambucil ist ein Chemotherapeutikum, welches vor allem bei älteren CLL-Patienten angewendet wird. CLL11-Studie untersucht CLL-Behandlung mit Chlorambucil in Kombination mit Rituximab “Bislang [...]

Akute myeloische Leukämie – Neue Kombination als Therapieoption bei AML [Fachkreise]

Akute myeloische Leukämie: Mit Histamindihydrochlorid gibt es einen Wirkstoff, der zur Erhaltungstherapie bei erwachsenen Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) zur Verfügung steht. Zum Einsatz kommt der Wirkstoff in Kombination mit Interleukin-2 (IL-2) während der ersten Remission. Empfohlen wird eine Dosis von zweimal täglich 0,5 mg Histamindihydrochlorid plus sehr niedrig dosiertes IL-2 subkutan über zehn [...]