Multiple Sklerose: Langzeittherapie früh beginnen verzögert Progression zu schweren Behinderungen und steigert Lebenserwartung – 2 Jahrzehnte Therapieerfahrung [Fachkreise]

Patienten mit Multipler Sklerose (MS) profitieren von einer frühzeitigen Therapie mit Interferon beta-1b. Aber nicht nur erste frühe Therapieerfolge, sondern auch die langfristigen Behandlungsergebnisse über viele Jahre hinweg sind bei einer chronischen Erkrankung wie der MS entscheidend. Wie aktuelle Daten zeigen, kann die Progression zu schweren Behinderungen über einen längeren Zeitraum verzögert und die Lebenserwartung […]

Multiple Sklerose: Langzeittherapie früh beginnen verzögert Progression zu schweren Behinderungen und steigert Lebenserwartung – 2 Jahrzehnte Therapieerfahrung [Fachkreise] Weitere Informationen »