Arztpraxis

Bislang noch unausgereift

Homepages auf dem Vormarsch Immer mehr Arztpraxen verfügen über eine eigene Homepage. Die Darstellung des Leistungsangebots, die Präsentation des Praxisteams und die Vermittlung organisatorischer Hinweise sind die mit der Netzpräsenz verbundenen Primärziele der Praxisinhaber. Die E-Mail-Kommunikation auf dem Prüfstand Untrennbar ist mit einer Internetpräsenz auch die Möglichkeit verbundenen, per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Eine Exploration ging …

Bislang noch unausgereift Read More »

Keine falsche Scheu

Marketing zum Nulltarif Die Weiterempfehlung von Arztpraxen durch zufriedene Patienten, auch als „Mund-zu-Mund-Propaganda“ bezeichnet, ist nach wie vor das wirkungsvollste Marketinginstrument zur Patientengewinnung. Zurückhaltender Einsatz Dennoch nutzen nur wenige Praxisteams dieses Methode. Gezielt Patienten nach ihrer Zufriedenheit zu befragen und um eine Empfehlung zu bitten erscheint dabei einem Teil als nicht notwendig, da sie davon …

Keine falsche Scheu Read More »

Strictly confidential

Patienten-Zufriedenheitsbefragungen sind ein zentrales Instrument des Qualitätsmanagements für Arztpraxen. Sie liefern wichtige Anhaltspunkte zur Fremdsicht der Praxisleistung und unterstützen so die Praxisentwicklung. Doch welche Informationen erhalten die Patienten zu den Umfragen, an denen sie teilgenommen haben? Eine Spotanalyse des Instituts für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) zeigt, dass Resultate nur in geringem Umfang kommuniziert …

Strictly confidential Read More »

Die Fehlerprotokolle finden sich im Netz

Die Qualitätsmanagement-Richtlinie (ÄQM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) verlangt die Implementierung eines Risiko- und Fehlermanagements in Arztpraxen. Auf wichtige Informationen, die Ärzte hierfür benötigen, können sie ohne Erhebungsaufwand zurückgreifen: die Patienten-Beurteilungen in Bewertungsportalen. Diese Aussagen liefern – wie eine Vergleichsanalyse des Instituts für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) zeigt – durchaus verlässliche Hinweise. Geringe Begeisterung …

Die Fehlerprotokolle finden sich im Netz Read More »

Personalisierte Fortbildung für niedergelassene Ärzte zum Thema “Best Practice-Praxismanagement”

Eine Vielzahl von Fachpublikationen, Workshops und Seminaren versucht, niedergelassenen Ärzten die Grundlagen und Möglichkeiten einer professionellen, am Best Practice-Standard orientierten Praxisführung zu vermitteln. Doch so gut alle diese Hilfen didaktisch und inhaltlich angelegt sein mögen, nach der Rückkehr in den Praxisalltag gelingt nur einer kleinen Gruppe der Teilnehmer die Umsetzung des Erlernten. Das von Klaus-Dieter …

Personalisierte Fortbildung für niedergelassene Ärzte zum Thema “Best Practice-Praxismanagement” Read More »

A Shocking Experience

Eine tiefgreifende Erkenntnis„Es war eine schockierende Erfahrung zu erkennen, wie schlecht meine Gespräche bei den Patienten ankommen, aber perspektivisch ist das wahrscheinlich sehr heilsam!“ Der Kommentar dieses Allgemeinarztes zu den Ergebnissen seiner Adhärenz-Zufriedenheitsanalyse ist Ausdruck einer echten Betroffenheit. Geringes Eingehen auf PatientenwünscheDie Patienten hatten in der Analyse ihre Meinungen zu Art und Umfang der Informationsvermittlung …

A Shocking Experience Read More »

Best Practices in der Arztpraxis

Was machen besonders erfolgreiche Ärzte anders als ihre Kollegen, deren Ergebnisse eher durchschnittlich sind? Die Erklärungsansätze hierzu sind vielfältig und münden oftmals in Aspekte tiefgreifender unternehmerischer Unterschiede. Doch Detailanalysen zeigen, dass die Synergie aus „Bodenständigem“, systematisch umgesetzt, den Vorsprung begründen. Was macht erfolgreich?Was sind die „Geheimnisse“ überdurchschnittlich erfolgreicher Arztpraxen? Landläufig wird davon ausgegangen, dass der …

Best Practices in der Arztpraxis Read More »

Adhärenz-Förderung

Niedergelassene Ärzte sehen sich zunehmend mit Patienten konfrontiert, die eine deutliche intensivere Information über und Involvierung in ihre Behandlung erwarten. Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, bedarf es vor allem einer angepassten Kommunikations-Strategie, die auch den übrigen Rahmenbedingungen der Praxisarbeit Rechnung trägt und gleichzeitig alle Chancen einer systematischen Adhärenz-Förderung nutzt. Hierbei kann die Pharma-Industrie …

Adhärenz-Förderung Read More »

Gesundheits-Apps und Fitness-Tracker

Es dauert immer lange, bis sich diagnostische und therapeutische, aber vor allem technische Innovation in Arztpraxen durchsetzen. Der stark zunehmende Selbstvermessungs-Trend (Quantified Self) wird jedoch Mediziner zwingen, sich schneller und umfassender mit dieser Materie zu beschäftigen. Der Grund – so prognostiziert Klaus-Dieter Thill, Leiter des Instituts für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) – liegt …

Gesundheits-Apps und Fitness-Tracker Read More »

Meist stimmt die Organisation nicht!

Viele niedergelassene Ärzte klagen über Zeitmangel und zu viel Arbeit. Die Gründe sind für sie eindeutig: zunehmende Bürokratie und anspruchsvolle Patienten. Doch die eigentliche Ursache findet sich, wie eine Untersuchung des Instituts für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) zeigt, in einer unzureichend auf die Anforderungen abgestimmten Praxisorganisation. Healthcare Statistics ToGoKnapp 70% der Praxen, in …

Meist stimmt die Organisation nicht! Read More »

Scroll to Top