Armut

, Armut und Gesundheit, Schwerhörigkeit, Alzheimer, Demenz

Kongress Armut und Gesundheit an der TU Berlin gestartet

Armut und Gesundheit. „Ob Klimawandel, soziale Ungleichheit, Feinstaub oder Tabakkontrolle: Politische, gesellschaftliche und ökonomische Entwicklungen und Entscheidungen haben einen nachhaltigen Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung“, so Prof. Ansgar Gerhardus, Leiter der Abteilung für Versorgungsforschung am Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Public Health (DGPH) e.V. …

Kongress Armut und Gesundheit an der TU Berlin gestartet Read More »

Pflege von Angehörigen, Altenpfleger, Senior mit Gehstock in der Hand

TU Berlin: Armut und Gesundheit – Einladung zum größten Public Health-Kongress in Deutschland

Public Health-Kongress. Unter dem Motto „POLITIK MACHT GESUNDHEIT“ thematisiert der 24. Kongress Armut und Gesundheit den Zusammenhang zwischen sozialer Lage und Gesundheitszustand. Das diesjährige Motto enthält hierbei bewusst zwei Lesarten: Zum einen ist Gesundheit immer auch eine Frage des politischen Willens (‚Politik macht Gesundheit`), zum anderen stellt Politik ein ständiges Ringen um Macht zwischen konkurrierenden …

TU Berlin: Armut und Gesundheit – Einladung zum größten Public Health-Kongress in Deutschland Read More »

Corona, Krebspatienten, Finanzielle Absicherung, Erwerbsminderungsrente

Macht Krankheit arm oder Armut krank?

Im Mittelpunkt seines Vortrags stand die Frage, ob alle gesundheitlichen Ungleichheiten ungerecht sind? Doch wie entstehen Ungleichheiten überhaupt? Dass Bildung und Einkommen dabei eine Rolle spielen, ist unbestritten, sagt der Medizinsoziologe. Aber es gibt noch weitere Ursachen, wie zahlreiche Studien belegen. Denn in skandinavischen Ländern, die ein staatliches organisiertes Gesundheitssystem haben, treten vergleichbare Phänomene auf …

Macht Krankheit arm oder Armut krank? Read More »

Diabetes Typ-1: Diabetes bei Kindern in Deutschland auf dem Vormarsch

Kinder mit Diabetes und Eltern brauchen Hilfe und Aufklärung. Innovative Versorgungsmodelle bei Diabetes können psychosoziale Folgen mindern – Prof. Thomas Danne zum Thema "Süßes Blut: eine bittere Pille für die betroffenen Familien In Deutschland sind 25.000 junge Menschen im Alter von 1 bis 19 Jahre an Typ-1-Diabetes erkrankt. Typ-1-Diabetes zählt zu der häufigsten Stoffwechselerkrankung im …

Diabetes Typ-1: Diabetes bei Kindern in Deutschland auf dem Vormarsch Read More »

Scroll to Top