Anti-Baby-Pille

Nasenbluten kann man verhindern

Nasenbluten kann durch äußere Einwirkung wie Schlag oder Stoß oder Nasenbohren ausgelöst. Es kann aber auch als Begleiterscheinung von hohem Blutdruck, von Schnupfen, durch eine Chemotherapie oder durch Lebererkrankungen ausgelöst werden. Arteriosklerose, Vitamin-C-Mangel, zu trockene Schleimhäute durch trockene Heizungsluft oder Medikamente, die die Blutgerinnung beeinflussen, können weitere Ursachen sein. Auch durch die Einnahme der Anti-Baby-Pille …

Nasenbluten kann man verhindern Read More »

Verhütung: 50 Jahre Pille – Heute das bevorzugte Empfängnisverhütungsmittel in Deutschland

Verhütung – Vor einem halben Jahrhundert kam die erste Anti-Baby-Pille in den USA auf den Markt, ein Jahr später folgte die Zulassung in Deutschland. Seither ist der Siegeszug der PilIe ungebrochen. 55 Prozent der 20- bis 44-Jährigen verhüten mit der Pille, bei den 20- bis 29-Jährigen sind es sogar 72 Prozent. Sie ist damit das …

Verhütung: 50 Jahre Pille – Heute das bevorzugte Empfängnisverhütungsmittel in Deutschland Read More »

Scroll to Top