Tag der offenen Tür in der MHH-Zahnklinik

Die Studierenden der Zahnmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) laden zum Tag der offenen Tür in das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde ein. Die Veranstaltung am Sonnabend, den 19. Oktober 2013, steht unter dem Motto „Zahnärztliche Gesundheitsförderung – interdisziplinär“. Studierende und Lehrende (Professoren, Oberärzte und Zahnärzte) geben den Besuchern einen Einblick in das Studium der Zahnmedizin und stellen ihnen die verschiedenen Tätigkeitsfelder der einzelnen Kliniken sowie deren übergreifende Zusammenarbeit vor. Außerdem informieren sie über die Möglichkeit der Patientenbehandlung durch die Studierenden in klinischen Kursen und Examensprüfungen und zeigen, wie die Patienten davon profitieren können. Wir laden alle Interessierten ein zum Tag der offenen Tür am

Sonnabend, 19. Oktober 2013
von 10 bis 16 Uhr
im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
der MHH (Gebäude K20), Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover.

Die Veranstaltung wird von Professor Dr. Hüsamettin Günay, stellvertretender Direktor der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde, koordiniert. Die Besucher erleben, wie modernste Technik und innovative Verfahren die Gesundheit der Zähne erhalten. Für Interessierte und die ganze Familie haben die Studierenden des 7. Semesters, unterstützt durch das 5. und 9. Semester, einen abwechslungsreichen Tag organisiert. Auf dem Programm stehen ausgewählte Fachvorträge und Ausstellungen zu Mundgesundheit, Zahn- und Mundhygiene, herausnehmbarem Zahnersatz, Prothesenpflege, Implantatversorgung und Möglichkeiten der kieferorthopädischen Behandlung. So wollen die Experten zeigen, dass die zahnärztliche Gesundheitsförderung interdisziplinär gut möglich ist.

Wie ein Profi können Besucher an Plastikzähnen eines Phantomkopfes bohren, auf einem Gebissmodell aus Gips etwas gravieren oder schreiben lassen und ihre alte Zahnbürste gegen eine neue eintauschen. Die Studenten erstellen allen Interessierten kostenlos einen zahnmedizinischen Befund und berichten umfassend über das Studium der Zahnmedizin. Kinder lernen den richtigen Umgang mit der Zahnbürste und erhalten für ihr Können ein Zahnputzzertifikat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tag-der-offenen-zahnklinik.de oder bei Frederik Meisoll, Semestersprecher, frederik.meisoll@arcor.de, Kira Niehus, Zahnärztin, Telefon (0511) 532-4833, Niehus.Kira@mh-hannover.de und Professor Dr. Hüsamettin Günay, Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde, Telefon (0511) 532-6671, Guenay.H@mh-hannover.de

Scroll to Top