Symposium zur Demographischen Entwicklung: Arbeit, soziale Sicherung, Rehabilitation

In dem Symposium sollen zunächst die zu erwartenden demographischen Entwicklungen eingehend analysiert und die Konsequenzen für die genannten Bereiche beschrieben werden. Anschließend wird es darum gehen, Konzepte für den Umgang mit diesen neuen Herausforderungen vorzustellen und zu erörtern.
Welche Auswirkungen haben die demographischen Entwicklungen auf das Rentenniveau, was müssen wir unternehmen, um das Risiko von Altersarmut zu vermindern, wie werden sich Krankheitsspektrum und Krankheitslast in unserer Gesellschaft verändern, wie können sich die Betriebe auf den drohenden Fachkräftemangel einstellen und welchen Umgang werden die akutmedizinische, rehabilitative und pflegerische Versorgung mit den neuen Rahmenbedingungen finden? Dies sind nur einige der Fragen, die wir gemeinsam mit namhaften Experten diskutieren wollen.

Termin: 01.02.2013 13:30 – 02.02.2013 13:00
Veranstaltungsort: Hörsaal Frauenklinik,
Universitätsklinikum Freiburg,
Hugstetterstr. 55, 79106 Freiburg

Hinweise zur Teilnahme:
Zur Teilnahme am Symposium können Sie sich online anmelden unter
Teilnahmebeitrag: 100 €
Studierende erhalten freien Eintritt

Das Symposium Reha 2020 wird voraussichtlich mit 8 Punkten als Fortbildungsveranstaltung der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt. Die Fortbildungspunkte der Landesärztekammer für diese Veranstaltung werden je nach Thema auch von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg und dem Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie (FAVT) anerkannt.

Scroll to Top