Swiss TPH: Professor Jürg Utzinger auf 1. Juli 2015 zum neuen Direktor gewählt

Das Kuratorium des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts mit seines Präsidenten Prof. Felix Gutzwiller hat am Dienstag 14. Oktober 2014 auf einstimmigen Antrag der gemischten Berufungskomission (Kuratorium Swiss TPH & Universität Basel) Prof. Jürg Utzinger zum Direktor des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut für eine Amtsperiode von 6 Jahren gewählt. Jürg Utzinger wird am 1. Juli 2015 den amtierenden Direktor Marcel Tanner (62) ablösen, der das Swiss TPH während der letzten 18 Jahre äusserst erfolgreich geführt hat.

«Mit Prof. Jürg Utzinger haben wir eine ausgezeichnete Wahl für die Nachfolge von Marcel Tanner getroffen.», sagt Kuratoriumspräsident und Leiter der Berufungskomission Prof. Felix Gutzwiller.

Der amtierende Direktor Marcel Tanner zeigt sich hocherfreut über die erfolgte Wahl: «Ich bin sehr glücklich über diese Wahl. Damit ist eine harmonische Weiterentwicklung des Swiss TPH gesichert. Ich wünsche meinem Nachfolger Jürg Utzinger bereits heute nur das Beste für seine neue Aufgabe.»

Prof. Jürg Utzinger leitet seit 2004 als Professor für Epidemiologie der Universität Basel die Abteilung ‹Ecosystem Health Sciences› am Swiss TPH. Jürg Utzinger wurde 1968 in Zürich geboren und studierte Umweltnaturwissenschaften an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. 1999 promovierte er in Epidemiologie am damaligen Schweizerischen Tropeninstitut (heute Swiss TPH) nach Forschungsarbeiten zur Epidemiologie und Kontrolle der Bilharziose am Centre Suisse de Recherches Scientifiques (CSRS) in der Côte d’Ivoire. Nach mehrjährigem Forschungsaufenthalt als Visiting Research Fellow an der Princeton University in den USA erhielt er 2004 eine SNF-Förderprofessur am Swiss TPH und der Universität Basel.

Prof. Jürg Utzinger ist ein international anerkannter Experte für Epidemiologie und integrierter Kontrolle von parasitären Tropenkrankheiten, mit Schwerpunkt Bilharziose und anderer Wurmerkrankungen. Weitere Forschungsschwerpunkte bilden die Kartierung und Vorhersage der räumlichen Verbreitung von vernachlässigten Tropenrankheiten sowie die Gesundheitsverträglichkeitsprüfung von Grossprojekten (Staudämme, Minen) in Afrika und Asien. Jürg Utzinger ist Mitglied diverser nationaler und internationaler Gremien im Bereich Gesundheit und Entwicklungszusammenarbeit.

Die Wahl des Direktors des Swiss TPH erfolgte nach einem mehrmonatigen Berufungsverfahren mit internationaler Ausschreibung, öffentlichen Vorträgen, Kommissionsdiskussionen, vergleichenden Gutachten sowie externen Assessments. Auf einstimmigen Antrag der Berufungskomission wählte das Kuratorium Jürg Utzinger am 14. Oktober 2014 zum neuen Direktor. Die gemischte Berufungskomission setzte sich aus Mitgliedern des Kuratoriums und der Universität Basel zusammen.

Die Amtsübergabe von Prof. Marcel Tanner an Prof. Jürg Utzinger findet am 1. Juli 2015 statt.

Über das Swiss TPH

Das Schweizerische Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH) ist eine der führenden Institutionen der Schweiz im Bereich öffentlicher Gesundheit und Global Health. Es ist eine eigenständige öffentlich-rechtliche Organisation, die mit der Universität Basel assoziiert ist. Das Institut vereint Forschung, Lehre und Dienstleistungen in den Bereichen Infektionskrankheiten, nicht-übertragbarer Krankheiten, öffentlicher Gesundheit und Gesundheitssysteme. Das Institut ist aktiv in mehr als 20 Ländern mit Schwerpunkten in Afrika, Asien und Osteuropa. Unter der Leitung von Prof. Marcel Tanner als Direktor ist das Institut auf über 700 Mitarbeitende, tätig in mehr als 20 Ländern, gewachsen.

Bild von Jürg Utzinger

Download unter: https://team.swisstph.ch/s/zB8LTJewRmKzjlUmP6oYDg

Kontakt

Prof. Felix Gutzwiller, Präsident des Kuratoriums Swiss TPH
Tel. +41 79 419 32 55
felix.gutzwiller@uzh.ch

Scroll to Top