Stressfrei zum Wunschdomizil

(djd). Nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) wurden in den ersten sieben Monaten 2013 mehr als 9.300 Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise erteilt – ein Anstieg um fast zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Für ein Fertighaus entscheiden sich Bauherren, die schon nach kurzer Bauzeit schlüsselfertig einziehen wollen. Möglich wird dies durch den hohen Grad der Vorfertigung ganzer Bauelemente, die an nur einem Tag montiert werden. Verlässliche Baupartner bieten dabei eine hohe Planungssicherheit durch einen Festpreis und die Gewähr des Einzugs zum festgelegten Termin.

Eine detaillierte Bauleistungsbeschreibung, haustechnische Kompetenz, die Ausstellung eines Energiepasses, individuelle Beratung und Begleitung von Beginn an sowie ein Antrag auf Fördermittel der KfW-Bank sollten für seriöse Anbieter selbstverständlich sein. Unternehmen wie Haacke-Haus aus Potsdam/Celle bieten genau das und mehr. Das Familienunternehmen steht für über 130 Jahre Tradition im Energiesparen, zeitlose und nachhaltige Architektur, preisgekrönte Entwürfe und höchste Qualität.

Firmeneigene Architekten planen das Wunschdomizil gemeinsam mit den Bauherren nach individuellen Vorstellungen. Alle Entwürfe – ob Bungalow, Stadtvilla oder Landhaus – sind wohngesund und energieeffizient.

Mehr Informationen gibt es unter Telefon 0800-4222532 oder unter http://www.haacke-haus.de im Internet.

Scroll to Top