Streichen statt umziehen

(djd). Öfter mal etwas Neues – das wünschen sich viele Menschen, wenn es um ihren direkten Wohnalltag geht. Doch ein Umzug in eine andere Wohnung ist meistens aufwendig und teuer. Im bisherigen Zuhause müssen Haushaltsutensilien aussortiert und Kisten gepackt werden, und eine Umzugsfirma oder ein geliehener Transporter strapazieren die Haushaltskasse. Wer nicht unbedingt mehr Wohnfläche braucht, sondern einfach nur Frische und ein neues Wohngefühl in den alten Lebenstrott bringen möchte, ist mit einem neuen Anstrich daher meistens besser beraten. Schon mit ein paar Litern frischer Farbe lässt sich der alten Wohnung neues Leben einhauchen. Doch Vorsicht, wenn eine vorhandene Struktur an der Wand, zum Beispiel von Mineralputz oder Raufasertapeten, erhalten bleiben soll: Hier ist für das Überstreichen eine spezielle Farbe nötig, damit der neu aufgebrachte Anstrich das feine Muster nicht „verschluckt“.

Klassisch mattweiß oder bunt gefärbt

Für alle Wände mit Strukturputz, Tapeten oder auch für bereits gestrichene Wände ist zum Beispiel „Easyfresh“ von Knauf eine passende, feine Farbe, die eine vorhandene Struktur nicht überdeckt, sondern zu neuer Geltung bringt. Zudem ist das Produkt atmungsaktiv und wohngesund. Die Farbe lässt sich mit einer Auftragswalze einfach an Wänden und Decken in Innenräumen auftragen. Von Haus aus ist sie mattweiß, doch der Heimwerker kann sie auf Wunsch bunt einfärben. Mit den passenden „Compact Colors“ stehen dafür zehn Farben zur Auswahl. Angesagt sind in diesem Jahr zum Beispiel für Wohn- und Gästezimmer der Ton „Schiefer“, ein kühl-modernes Grau, für die Küche „Jade“, ein klassisch-elegantes Hellgrün, und „Muschel“ für das Urlaubsflair beispielsweise im Bad oder Schlafzimmer. Die Farben sind zu je zwei und sechs Gramm vorportioniert. So lassen sich alle Töne individuell in ihrer Intensität variieren.

Wohngesunde Materialien

„Easyfresh“ als strukturerhaltende Spezialfarbe ist stark deckend und zeichnet sich durch eine hohe Abriebfestigkeit aus. Das Material ist wasserdampfdurchlässig, lösemittelfrei, weichmacherfrei, emissionsarm und frei von Konservierungsstoffen. Unter http://www.knauf-bauprodukte.de gibt es im Internet gut verständliche Anwendungsvideos zu verschiedenen Arbeitsbereichen, darunter auch zur Wandgestaltung. Heimwerker finden die Farbe im Baumarkt, gleiches gilt für die „Compact Colors“.

Scroll to Top