Stipendien in der Chirurgie ausgeschrieben

Stipendium als Fortbildungshilfe
Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie vergibt alljährlich ein Stipendium von 20.000 Euro als Fortbildungshilfe. Der Betrag kann bis zu vier Stipendiaten in Höhe von je 5.000 Euro zugeteilt werden.
Dotierung: 5.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Reisestipendium zum Jahreskongress des American College of Surgeons
In Abstimmung mit dem American College of Surgeons (ACS) wird die aktive Teilnahme am Jahreskongress des ACS mit anschließender Hospitation in relevanten Zentren unterstützt.
Dotierung: 5.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Reisestipendium der Herbert-Junghanns-Stiftung
Zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten über die Geschichte der Chirurgie, die Erhaltung von Substanz und Einheit sowie der Zukunftsentwicklung der Chirurgie, der Qualitätssicherung der chirurgischen Tätigkeit in Krankenhaus und Praxis und den wissenschaftlichen und ethischen Grundlagen des chirurgischen Berufes.
Dotierung: 5.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Wolfgang-Müller-Osten-Stipendium
Die Wolfgang-Müller-Osten-Stiftung vergibt alljährlich ein Stipendium zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, die sich mit der Geschichte der Chirurgie, der Erhaltung von Substanz und Einheit der Chirurgie, der Zukunftsentwicklung der Chirurgie, der Qualitätssicherung der chirurgischen Tätigkeit in Krankenhaus und Praxis, den wissenschaftlichen und ethischen Grundlagen des ärztlichen, insbesondere des chirurgischen Berufes befassen. Das Stipendium wird an Doktoranden, Habilitanden einer medizinischen Fakultät oder an Ärzte vergeben, die sich in der Weiterbildung zum Arzt für Chirurgie befinden.
Dotierung: 5.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Wolfgang-Müller-Osten-Stipendium für ausländische Hospitanten
Dieses Stipendium soll einem jungen, wissenschaftlich engagierten Chirurgen/-in zugutekommen, der/die zur Weiterbildung die Hospitation an einer deutschen chirurgischen Klinik seiner/ihrer Wahl anstrebt.
Dotierung: 6.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Internationales Gaststipendium der deutschen Gesellschaft für Chirurgie
Wird verliehen an junge Chirurginnen und Chirurgen, die ihre Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie (oder entsprechende Qualifikation) in ihrem Heimatland absolviert haben und anschließend
zur Ausübung ihres Berufes dorthin zurückkehren.
Dotierung: 5.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Reisestipendium zum Japanischen Chirurgenkongress
In Abstimmung mit der Japanischen Gesellschaft für Chirurgie wird die aktive Teilnahme am Japanischen Chirurgenkongress mit anschließender Hospitation in japanischen Zentren unterstützt.
Dotierung: 5.000 Euro
Ablauf der Ausschreibungsfrist: 30.09.2018

Kontakt für Rückfragen:
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V.
Dipl.-Kffr. C. Kilci
Luisenstr. 58/59
10117 Berlin
Tel.: +49 30 288-76290
referentin@dgch.de
www.dgch.de

Scroll to Top