Sternzeichen-Autokauf-Analyse: Jungfrauen investieren, Krebse sparen

(dmd). Mit einer etwas anderen Untersuchung informierte sich „MeinAuto.de“ über die Charaktereigenschaften verschiedener Autokäufer. Das Internetportal untersuchte die Vorlieben der Sternzeichen beim Erwerb eines Fahrzeuges und wertete dafür die Kundenanfragen aus dem Jahr 2012 aus.

Offensichtlich lassen es nach dieser nicht ganz ernst gemeinten Studie die Käufer mit dem Sternzeichen Jungfrau am meisten knacken, wenn es um die Investition geht und geben besonders viel Geld aus. Im Mittel liegt der Listenpreis der gekauften Fahrzeuge bei 27.984 Euro. Damit landen die Jungfrauen knapp vor den Widdern mit 27.743 Euro und den Fischen mit 27.382 Euro. Am sparsamsten sind die Krebse, die im Schnitt 26.259 Euro investieren.

Auch hinsichtlich des Autogeschmacks gibt es Unterschiede bei den Sternzeichen. Während Jungfrauen wie auch Waagen, Skorpione und Schützen am häufigsten einen VW Tiguan wählen, steht bei Widdern und Krebsen der Skoda Octavia besonders hoch im Kurs. Stiere, Zwillinge, Löwen, Wassermänner und Fische bevorzugen einen VW Golf. Besonders individualistisch sind offenbar Steinböcke; als einziges Tierkreiszeichen ist bei ihnen der Nissan Qashqai Favorit.

Scroll to Top