Stark gegen Stress

(djd). Während sich Menschen mittleren Alters durch Familie und Job gestresst fühlen, wandeln sich nach der Rente die Stressauslöser. Gerade ältere Personen können Alltagslärm und Hektik weniger ausblenden als jüngere. Zudem schwinden die körperliche Leistungsfähigkeit sowie Ausdauer, Beweglichkeit, Reaktion und Wahrnehmung. So kann eine alltägliche Situation wie etwa das Einkaufen im Supermarkt zu einer Zerreißprobe für die Nerven werden: grelles Licht, verwirrende Gänge, kaum zu entziffernde Etiketten, unfreundliches Personal oder lange Warteschlangen an der Kasse. Viele Senioren ärgern sich zudem über die eigene Vergesslichkeit und darüber, dass alles länger dauert als früher.

Natürliche Entspannungshilfen

Auch Todesfälle, Schmerzen, Krankheiten oder Zukunftsängste können die älteren Menschen stark belasten. Nachts verhindern kreisende Gedanken den Schlaf. Wenn jedoch die Anspannungsphasen überwiegen und die Erholung ausbleibt, kann dies auf Dauer zu nervöser Unruhe, niedergeschlagener Stimmung oder Vergesslichkeit führen. Alte Hausmittel wie Kräutertees können zur Nervenberuhigung beitragen. Rasch wirksam und einfach anzuwenden sind natürliche Kombinationspräparate wie etwa Neurexan aus der Apotheke. Die bewährten Inhaltsstoffe aus Passionsblume, Hafer, Kaffeesamen und dem Zinksalz der Baldriansäure können für mehr innere Gelassenheit sorgen und nebenwirkungsfrei auch mit der bestehenden Medikation eingenommen werden.

Gut ernährt – fit gegen Stress

Mit zunehmendem Alter spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. So besteht ein höherer Bedarf an Eiweiß, das wichtig für den Muskelaufbau ist. Vitamin B1 – enthalten in Hefe, Getreide, Gemüse und Innereien – trägt zur Energiegewinnung aus der Nahrung bei und ist erforderlich für die Funktionsfähigkeit des Nervensystems. Empfehlenswert zwischendurch ist eine kleine Handvoll Nüsse. Ihre mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie die Vitamine E und B stärken Konzentration, Gedächtnis und Nerven und können dabei helfen, bis ins hohe Alter geistig belastbarer zu bleiben.

Scroll to Top