Staffelweitergabe in der MHH-Unfallforschung

Staffelweitergabe in der MHH-Unfallforschung Professor Otte übergibt Leitung an Dr. Johannsen / Fototermin und Abschiedskolloqium am 4. Dezember

Nach 38 Jahren Unfallforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) übergibt Professor Dietmar Otte die Leitung zum Jahreswechsel an Dr. Heiko Johannsen, zuvor Technische Universität Berlin. Bei einem wissenschaftlichen Kolloquium soll die Arbeit von Professor Otte gewürdigt werden und ein Ausblick auf die Entwicklung der Forschung gegeben werden. Im Anschluss ist ein Fototermin geplant.

Die Veranstaltung beginnt am

Freitag, 4. Dezember 2015,
um 10 Uhr (Fototermin 12.30 Uhr)
im Hörsaal N der Medizinischen Hochschule Hannover,
Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover.

Zum Ende gegen 12.30 Uhr ist der Fototermin mit dem scheidenden und dem neuen Leiter der MHH-Unfallforschung vorgesehen.

Das ausführliche Programm für das Kolloquium finden Sie unter http://bit.ly/1OkhKjV.

Weitere Informationen erhalten Sie in bei Professor Otte, otte.dietmar@mh-hannover.de, Telefon (0511) 532-6411.

Scroll to Top