Soziales, Gesundheit & Theologie studieren: Bewerbungsphase an der KatHO NRW läuft

In allen vier Städten bietet die Hochschule die Bachelor- und Masterstudiengänge „Soziale Arbeit“ an. Den neuen dualen Studiengang „Kindheitspädagogik, B.A.“ gibt es in Köln, „Bildung und Erziehung im Kindesalter, B.A.“ in Köln und Paderborn. „Heilpädagogik“ (Bachelor und Master) kann man in Münster und „Religionspädagogik, B.A.“ im Paderbor-ner Fachbereich Theologie studieren.
Im Gesundheitswesen am Standort Köln besteht außerdem folgendes Angebot: „Hebammenkunde, B.Sc.“, „Pflegepädagogik, B.Sc.“, „LehrerInnen Pflege und Gesundheit, M.A.“ und „Pflegemanagement“ (B.Sc. und M.A.). Interessierte finden auf http://www.katho-nrw.destudienangebot ausführliche Informationen.

Studieren an der KatHO NRW ist unabhängig von der Religionszugehörigkeit. Voraussetzungen sind entweder die Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss sowie ein dreimonatiges Vorpraktikum, das bis zum Studienbeginn am 1. September 2018 absolviert ist. Informationen zu weiteren Bedingungen und den Bewerbungsfristen stehen auf der Hochschulseite unter http://www.katho-nrw.destudienplatzbewerbung.

Scroll to Top