Skepsis beim E-Auto, Rückenwind fürs Carsharing

(djd). Die Umwelt ist den Menschen wichtig. Die Mobilität aber auch. Die logische Folge dieser Konstellation ist, dass immer mehr Menschen Interesse an alternativen Automobiltrends haben. Eine im Juli 2013 online durchgeführte Umfrage „Autoumwelttrends 2013“ der CreditPlus Bank AG unter 1.000 Bundesbürgern ergab, dass sich zwar 59 Prozent den Kauf eines Elektroautos vorstellen können. Allerdings sind dies drei Prozentpunkte weniger als bei einer vergleichbaren Umfrage vor zwei Jahren.

30 Prozent sehen Reichweite kritisch

„Die deutschen Autofahrer sind von der Leistungsfähigkeit der aktuellen Elektromodelle noch nicht überzeugt“, sagt Jan W. Wagner, Vorstandsvorsitzender der CreditPlus Bank. Diese Skepsis hat ihre Ursache vor allem in der als zu gering beurteilten Reichweite einer Batterieladung. Sie ist für immerhin 30 Prozent der Befragten der Grund dafür, sich gegen ein E-Auto zu entscheiden.

Tatsächlich ist laut Kraftfahrt-Bundesamt die Anzahl der neu zugelassenen E-Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2013 um 68 Prozent gestiegen. Hört sich gut an – bezogen auf alle Neuzulassungen machen die elektrisch betriebenen Wagen aber nur 0,2 Prozent aus. Die Hälfte der 2012 zugelassenen Elektroautos wird von Unternehmen als Dienstwagen eingesetzt, die damit ihr umweltfreundliches Denken zum Ausdruck bringen wollen.

Nachfrage nach Carsharing steigt

Im Gegensatz zum E-Auto nimmt mit dem Carsharing ein anderes Alternativkonzept immer mehr Fahrt auf. Dabei können Gemeinschaftsautos, die auf zentralen Parkplätzen bereitstehen, flexibel genutzt werden. Das ist sogar stundenweise möglich. Für zehn Prozent derjenigen, die kein eigenes Auto besitzen, kommt der aktuellen Umfrage zufolge Carsharing in Frage. Zwei Jahre zuvor waren es erst neun Prozent gewesen. Tatsächlich haben sich nach Angaben des Bundesverbands Carsharing e.V. im vergangenen Jahr 453.000 Bundesbürger dafür entschieden, ein Rekordwert. Jan W. Wagner: „Diese Zahl dürfte in den nächsten Jahren weiter steigen.“

Scroll to Top