Seniorenprogramm – Medizin Aktuell

Die Seniorenvorlesung des Fachbereichs 11 – Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und des Universitätsklinikums Gießen (UKGM) unter der Organisation und Leitung von Prof. Dr. Henning Stürz beginnt im Sommersemester 2018 am Dienstag, 24. April 2018, zur gewohnten Zeit um 17.00 Uhr im Großen Hörsaal des Institutes für Anatomie und Zellbiologie, Aulweg 123.

Vom 24. April bis zum 3. Juli 2018 stehen auch in diesem Sommersemester wiederum sechs Vorträge auf dem Programm. Den Mittelpunkt bilden diesmal entzündliche Erkrankungen der inneren Organe und des Auges. Entzündungen entstehen nicht allein als Infektionen durch Bakterien, Pilze oder Viren, oft sind sie auch Ausdruck von Allergien und von Erkrankungen des Immunsystems. Die Vorträge bieten aktuelle Informationen zu den Ursachen und zu den Behandlungsmöglichkeiten.

Am 24. April 2018 eröffnet Prof. Dr. Elke Roeb, Abteilungsleiterin des Schwerpunktes Gastroenterologie der Medizinischen Klinik II, die Vortragsreihe mit dem Thema: „Morbus Crohn und Colitis ulcerosa – entzündliche Darmerkrankungen“. Sie wird über die neuen Forschungsergebnisse und Behandlungsmöglichkeiten dieser keineswegs seltenen Autoimmunerkrankungen des Darmes und anderer Organe informieren.

Am 8. Mai 2018 wird Dr. Monika Andrassi-Darida, Geschäftsführende Oberärztin in der Augenklinik und Leiterin der Ambulanz – Allgemeine Augenheilkunde, die Seniorenvorlesung halten. Ihr Vortragsthema sind „Entzündliche Erkrankungen des Auges“, die vielen wohl schmerzhaft und unangenehm in Erinnerung sind.

Am 15. Mai 2018 ist Prof. Dr. Timm Bauer in der Seniorenvorlesung zu Gast. Prof. Bauer ist Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie der Medizinischen Klinik I. Er wird im Vortrag „Endokarditis, Myokarditis und Perikarditis – entzündliche Erkrankungen des Herzens“ über die Behandlungsmöglichkeiten infektiöser und entzündlicher Herzerkrankungen berichten und insbesondere über das neue Endokarditis-Team des UKGM informieren.

Am 12. Juni 2018 spricht Prof. Dr. Michael Sander, Direktor der Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin, über „Risiken der Anästhesie beim alten Menschen“. Er wird darüber aufklären, dass die moderne Anästhesie heute für jeden älteren Menschen die geeignete Narkoseform anbieten kann, und dass die Angst, „es könnte vielleicht etwas zurückbleiben“, unbegründet ist.
Am 26. Juni 2018 widmet sich Privatdozent Dr. Horst-Walter Birk, Abteilungsleiter des Schwerpunktes Nephrologie der Medizinischen Klinik und Poliklinik II, dem Thema „Entzündliche Erkrankungen der Nieren“. Nicht selten werden diese Erkrankungen erst spät entdeckt, weil sie oftmals zunächst keine Schmerzen bereiten.

Am 3. Juli 2018 hält Dr. Thomas Discher, Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik II und Leiter des Schwerpunktes Infektiologie den letzten Vortrag im Sommersemester 2018: „Europas neues Hepatitis Problem – Hepatitis E“. Wem ist bekannt, dass Mettbrötchen, Leberwurst und Wildschweinfleisch die Erreger verbreiten? Vielleicht gibt es einige gute Ratschläge für die Sommerferien.

Der Parkplatz am Aulweg ist für die Hörer der Vorlesung geöffnet. Die Vorlesungen sind öffentlich und kostenfrei.

Termine

Seniorenvorlesung des Fachbereichs 11 – Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM)
Auftakt am 24. April 2018 um 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Großer Hörsaal des Institutes für Anatomie und Zellbiologie der JLU, Aulweg 123.

Weitere Veranstaltungen am 8. Mai, 15. Mai, 12. Juni, 26. Juni, 3. Juli 2018.

Kontakt

Prof. Dr. Henning Stürz
Telefon: 0641 43712
E-Mail: henning.stuerz@ortho.med.uni-giessen.de

Dekanat Fachbereich 11 – Medizin
E-Mail: dekanat@fb11.uni-giessen.de

Scroll to Top