Semestereröffnungsgottesdienst und Einführungen an der Wilhelm Löhe Hochschule

Der Start in ein neues akademisches Jahr ist sowohl für die Studierenden, insbesondere für die Erstsemester, ein besonderes Erlebnis. Aber auch für neue Kolleginnen und Kollegen an der WLH gilt es den Anfang an der Wilhelm Löhe Hochschule in Lehre, Forschung und Verwaltung unter Gottes Segen zu stellen.

Aus diesem Grund wurden die neue Kanzlerin der Wilhelm Löhe Hochschule, Dr. Alexandra Denzel-Trensch und der neue Professor für Pflegewirtschaft und Pflegeinnovation, Prof. Michael Schneider, im Rahmen des Semestereröffnungsgottesdienst in Ihr Amt eingeführt.

Auf die Professur „Pflegewirtschaft und Pflegeinnovation“ wurde Dr. Michael Schneider zum 1. August 2019 berufen. Die Professur soll insbesondere die Schnittstellenstellen zwischen ökonomischer und pflegewissenschaftlicher Betrachtung schließen und dabei gerade die Bedeutung von Innovations- und Veränderungsprozessen, insbesondere im Kontext veränderter Arbeitsteilung in den Blick nehmen. Der Gesundheitsökonom Michael Schneider, der vor seinem ökonomischen Studium eine Pflegeausbildung abgeschlossen hat, verknüpft in seiner Person beide Perspektiven unmittelbar.

Scroll to Top