Suchergebnisse für: Prävention

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Schutzkonzepte – Gewaltprävention an Kliniken | 6. Ilse Schulz-Forum am 08.11.2018

Der Begriff des Schutzkonzepts beschreibt in diesem Falle alle strukturellen und prozessorientierten Maßnahmen, die zum Erreichen des Ziels einer gewaltfreien Umgebung und eines gewaltfreien Umgangs beitragen. Zwei Vorträge stellen sowohl die Theorie als auch die Praxis der Entwicklung von Schutzkonzepten am Universitätsklinikum Ulm dar. Dr. Marc Allroggen, Komm. Sektionsleiter der Institutsambulanz der Klinik für Kinder- [...]

Gesundheit durch Gastroenterologie: Die Zukunft liegt in der personalisierten Prävention

Regelmäßig Sport treiben, sich gesund ernähren, wichtige Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, das Rauchen und den Alkoholkonsum reduzieren – die empfohlenen Maßnahmen, um die eigene Gesundheit zu erhalten, sind umfassend. Doch es gelingt nur wenigen Bürgern diese vollständig umzusetzen. Nicht für jeden hat das gesundheitsschädigende Folgen: Die Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten ist individuell sehr unterschiedlich. „Aktuell tragen wir [...]

Prävention und Gesundheitsförderung an der Leuphana berufsbegleitend studieren

Das berufsbegleitende Studium vermittelt umfangreiches Wissen aus den Bereichen Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement. Die Studierenden spezialisieren sich entweder auf den Schwerpunkt Bildung und Erziehung oder auf das Thema Arbeit und Organisation. Das Studium dauert vier Semester und schließt mit dem international anerkannten Titel Master of Public Health ab. Es richtet sich an Bewerber, die bereits [...]

Prävention in der Herzmedizin: Optimierungs-Bedarf bei ärztlichen Lebensstil-Empfehlungen

Berlin, Samstag 13. Oktober 2018 – Optimierungs-Bedarf bei den ärztlichen Lebensstil-Empfehlungen in der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sieht eine neue Studie aus Würzburg. In der Primärprävention, bei der es um das bestmögliche Verhindern der Entstehung von Herz-Kreislauf-Krankheiten geht, werden ärztliche Empfehlung zu einem gesunden Lebensstil häufiger bei Menschen ausgesprochen, die bereits bekannte kardiovaskuläre Risikofaktoren haben – [...]

MHH-Forscher: „Prävention muss in der Schule beginnen“

Zwischenergebnisse, die Mut machen: Wissenschaftler des Exzellenzclusters REBIRTH haben nach dem ersten Jahr ihrer REBIRTH active school-Studie nachweisen können, dass Bewegung im Unterricht als Präventivmaßnahme erfolgreich ist. „Wir können zeigen, dass derartige Bewegung nicht nur die altersgerechte körperliche Entwicklung von Zweit- und Fünftklässlern positiv beeinflusst, sondern auch die Leistungsfähigkeit verbessert“, sagt Professor Dr. Axel Haverich, [...]

Kongress „Prävention in Lebenswelten“ – was hält gesund in Schule, Studium, Arbeit und Freizeit?

Von „Prävention in Lebenswelten“ sprechen wir, wenn Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zur Krankheitsvorbeugung im alltäglichen Leben ansetzen: unter anderem in der Wohnumgebung, in der Schule, im Studium, in der Arbeitswelt und in der Freizeitgestaltung. Das Präventionsgesetz aus dem Jahr 2015 eröffnet hier neue Möglichkeiten. Bei der Tagung geht es auch um den Wandel der Arbeitswelt. [...]

Pandemie-Prävention am Flughafen

Flughäfen sind Drehkreuze für Erreger aus aller Welt. Über den Luftweg breiten sich Infektionskrankheiten mit großer Geschwindigkeit über Länder und Kontinente hinweg aus. Das Risiko weltweiter Epidemien nimmt laut Weltgesundheitsorganisation WHO zu. Neue Antiinfektionsstrategien sind gefragt. Hier setzt das Verbundprojekt HyFly an, das im Rahmen der Initiative InfectControl 2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung [...]

LDL-Cholesterin nach Herzinfarkt: Je länger Präventionsprogramme laufen, desto besser

Nach einem Herzinfarkt sollten Präventionsprogramme gegen ein hohes LDL-Cholesterin möglichst langfristig sein, fordern Spezialisten aus Bremen auf dem Europäischen Kardiologiekongress. „Ein intensives Präventionsprogramm (IPP) nach einem Herzinfarkt führt zu signifikant besseren LDL-Werten. Doch nach der Beendigung des Programms nach zwölf Monaten steigen die LDL-Werte wieder an, was nahe legt, dass auch ein Jahr nicht ausreicht, [...]

Herzinfarkt-Präventionsmaßnahmen: Patienten mit niedriger Schulbildung profitieren am stärksten

Herzinfarkt-Patienten mit niedriger Schulbildung und einem ungünstigen Herz-Kreislauf-Krankheits-Profil profitieren von Präventionsprogrammen am stärksten, berichtet Dr. Tina Backhaus (Bremer Institut für Herz- und Kreislaufforschung) auf dem Europäischen Kardiologiekongress in München. Ein dreiwöchiges Rehabilitationsprogramm nach dem Herzinfarkt und ein zwölfmonatiges intensives Präventionsprogramm (IPP) verbesserten die Risikofaktoren bei allen Teilnehmer-Gruppen, doch die Patienten mit dem niedrigsten Schulabschluss, die [...]

Schwachstelle Knie: Präventionsübungen senken Risiko für Verletzung des vorderen Kreuzbands

Experten raten Trainern, ihre Sportler gezielt auf Präventionsprogramme hinzuweisen. Wie Knie- und Muskelverletzungen vermieden und effektiv behandelt werden, erklären Experten auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2018. Verletzungen am vorderen Kreuzband zwingen Sportler häufig zu monatelangen Ruhepausen mit Operationen und Reha. Für professionelle Athleten können sie auch das [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen